Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Elden Ring: Shadow of the Erdtree – der ultimative Tipps-Guide zum DLC

Zahlreiche neue Bosse, ein riesiges neues Gebiet und etliche neue Waffen: „Elden Ring: Shadow of the Erdtree“ bringt eine Fülle an neuen Inhalten ins Spiel. Damit Dir der Einstieg ins DLC leicht gelingt, verraten wir Dir in unseren Tipps, wie Du den Inhalt spielst, welche Bosse es gibt, was die neuen Waffen besonders macht und mehr.
Elden Ring: Shadow of the Erdtree – der ultimative Tipps-Guide zum DLC
Elden Ring: Shadow of the Erdtree – der ultimative Tipps-Guide zum DLC © YouTube/BANDAI NAMCO Europe

Das Wichtigste in Kürze

• Um das DLC zu starten, musst Du Radahn & Mohg besiegen.

• Außerdem musst Du den Mohgwyn-Palast freischalten und den Verkrümmten Arm am Kokon berühren.

• Es gibt 42 Bosse im DLC – fünf davon sind Story-relevant, um zum Endboss zu gelangen.

• Shadow of the Erdtree bringt sieben neue Waffenkategorien ins Spiel.

• Besonders stark sind Rückhandklingen im PvE und Leichte Großschwerter im PvP.

Kabel-Router von Vodafone vor rotem Hintergrund, dazu der Schriftzug Bis zu 1000 Mbit pro Sekunde für Dein Zuhause

Shadow of the Erdtree starten – so geht’s

Um die Inhalte von Shadow of the Erdtree zu spielen, musst Du zunächst einige Voraussetzungen erfüllen.

  1. Besiege Radahn.
  2. Schalte den Mohgwyn-Palast frei.
  3. Besiege Mohg.
  4. Berühre den Verkrümmten Arm am Kokon.

So bereitest Du Dich auf den DLC vor

  • Sammle zwölf Heilige Tränen: Heilige Tränen kannst Du nur im Hauptspiel von Elden Ring sammeln. Du benötigst sie, um Deine Tränke zu verbessern. Dieser Punkt ist enorm wichtig, da Dir die Tränke das Überleben der Bosskämpfe im DLC erleichtern.
  • Besorge Dir einige Larventränen: Möchtest Du Deine Skillpunkte neu verteilen, benötigst Du Larventränen. Auch diese erhältst Du nur im Hauptspiel.

    Shadow of the Erdtree – alle Bosse im Überblick

    42 verschiedene Bosse erwarten Dich im Elden-Ring-DLC Shadow of the Erdtree. Davon sind fünf wichtig, um zum Endboss zu gelangen – alle anderen Bosse musst Du nicht zwingend bekämpfen.

    Die Story-relevanten Bosse in der richtigen Reihenfolge inklusive Endboss

    Zwillings-Mondritterin Rellana

    Location: Rellana findest Du im Schloss Ensis in der Nähe der Kammer des Schlossherrn.

    Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

    Goldenes Nilpferd

    Location: Goldenes Nilpferd hält sich am Schattenbergfried in der Nähe des Haupttores auf.

    Messmer der Pfähler

    Location: Auch Messmer den Pfähler findest Du am Schattenbergfried am Eingang zur Dunklen Kammer.

    Die Heilige der Knospe Romina

    Location: Romina wartet auf Dich in den Uralten Ruinen von Rauh am Haupttor der Kirche der Knospe.

    Leda und ihre Gefolgsleute

    Location: Leda und ihre Gefolgsleute halten sich an der Turmsiedlung in Belurat auf. Der Kampf findet im Vorraum der Reinigungskammer statt.

    Radahn, Miquellas Gemahl – der Endboss im Elden-Ring-DLC

    Location: Radahn findest Du ebenfalls in der Turmsiedlung in Belurat. Er wartet an der Vordertreppe am göttlichen Portal auf Dich.

    Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

    Alle optionalen Bosse und wo Du sie in Elden Ring: Shadow of the Erdtree findest

     

    Grabfeld-Ebene

    Halbmenschen-Schwertmeister Onze: Im Kerker von Belurat

    Häuptling Blutteufel: In einer Höhle an der Mündung des Flusses

    Göttliche Bestie Tanzender Löwe: Im Theater der göttlichen Bestie

    Geisterflammendrache: Im See zwischen Verlassenes leidendes Dorf und Belurat

    Lamenter: Im Kerker des Klägers

    Schwarzkerker-Ritter: In einem Mausoleum im Westen

    Scadu Altus

    Fluchklingen-Labyrinth: Im Kerker von Bonny

    Geisterflammendrache: Im Nordwesten der Festung des Tadels

    Graf Ymir: In der Kathedrale von Manus Metyr – Du musst vorab seine Quest beenden

    Kommandant Gaius: Am Hintertor des Schattenbergfrieds

    Metyr, Mutter der Finger: In der Fingergeburtsstätte – Du benötigst die Quest von Ymir

    Rakshasa: In einem Mausoleum im Osten

    Ralva der große rote Bär: Im Nordosten vom Ort der Gnade „Kreuz an der Hochstraße“ am See

    Roter Bär: In einem Mausoleum im Norden

    Schwarzer Ritter Edredd: In der Festung des Tadels

    Schwarzer Ritter Garrew: In der Nebelriss-Festung

    Trockenblatt Dane: In den Ruinen von Moorth – Geste zum Herausfordern nötig

    Uralte Ruinen von Rauh

    Todesritter: In den Katakomben am Skorpionfluss

    Göttliche Bestie Tanzender Löwe: Im Nordosten vom Ort der Gnade „Uralte Ruinen, große Treppe“

    Himmelblaues Ufer

    Fäulnisritter: Im Riss im Steinsarg des Endbosses

    Geisterflammendrache: Im Süden vom Ort der Gnade „Himmelblaues Ufer“ im großen See

    Halbmenschen-Königin Marigga: Im Nordwesten vom Ort der Gnade „Westliches himmelblaues Ufer“

    Tänzerin von Ranah: In einem Mausoleum im Süden

    Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

    Charos verstecktes Grab

    Todesritenvogel: Im Westen vom Ort der Gnade „Charos verstecktes Grab“

    Klingengipfel

    Bayle der Schreckliche: An der Spitze des Klingengipfels

    Klingengipfel-Drachling: Im Osten vom Ort der Gnade „Drachengrube, Endstation“

    Uralter Drachenmensch: In der Drachengrube in einer Höhle

    Uralter Drache Senessax: Im Klingengipfel im großen See

    Abgrundwald

    Jori, Ältester Inquisitor: In den Dunkellichtkatakomben

    Midra, Herr der rasenden Flamme: In Midras Pfarrhaus

    Aussicht von Scadu

    Avatar des Scadubaums: Im Refugium des Baumkults

    Baumwächter: Im Nordosten vom Ort der Gnade „Hinterland“

    Sternenfallbestie: In einem Krater im Nordosten vom Ort der Gnade „Hinterlandbrücke“

    Übersicht aller neuen Waffenkategorien

    Mit dem DLC Shadow of the Erdtree halten sieben neue Waffenkategorien Einzug in Elden Ring.

    Bestienklauen

    Bestienklauen glänzen mit ihrer hohen Angriffsgeschwindigkeit und Reichweite. Außerdem weichst Du während der Angriffsanimation den meisten gegnerischen Angriffen aus. Leider gibt es kaum unaufhaltbare Haltungen für die Bestienklauen.

    Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

    Großkatanas in Shadow of the Erdtree

    Großkatanas besitzen eine riesige Auswahl an Kriegsaschen und ermöglichen Dir so die Personalisierung Deines Kampfstils. Legst Du Wert auf einen beidhändigen Kampfstil, bieten die Großkatanas ein starkes Moveset dafür. Sie sind zudem in Geschwindigkeit und Schaden ausgewogen. Die Reichweite der Angriffe lässt allerdings zu wünschen übrig – sie könnte höher ausfallen.

    Hand-zu-Hand

    Mit der Waffenkategorie Hand-zu-Hand kämpfst Du mit bloßen Fäusten. Die Angriffsgeschwindigkeit ist entsprechend hoch und Du landest viele Treffer in kurzer Zeit. Das lässt sich perfekt mit einem Talisman kombinieren, der nach einer hohen Zahl an Treffern auslöst.

    Während der Haltungsschaden mit schweren Angriffen beachtlich ist, fallen die leichten Angriffe zu schwach aus – was große Teile der Community bereits bemängeln.

    Leichte Großschwerter

    Leichte Großschwerter bieten einzigartige Kombinationen verschiedener Angriffe, die sich aber bedingt durch lange Animationen zu langsam anfühlen. Dadurch kannst Du Angriffe gegen Bosse oft nicht ausführen, da Du vor dem Abschluss Deines Angriffes getroffen wirst. Leichte Großschwerter eignen sich also eher für den Kampf gegen andere Spieler:innen im PvP, nicht gegen Bosse.

    Parfümflaschen

    Parfümflaschen verursachen reinen Elementarschaden und vergiften Gegner besonders zügig. Diese Waffenkategorie eignet sich durch den verursachten Flächenschaden besonders für den Kampf gegen mehrere Gegner. Die Angriffe sind besonders stark, allerdings ist die Reichweite sehr gering.

    Rückhandklingen

    Rückhandklingen sind extrem stark, verursachen mit schnellen Angriffen hohen Schaden und sehen dazu noch besonders cool aus. Zwar hinkt die Reichweite der anderer Waffen hinterher – dafür bückst Du Dich während der Animationen oft und weichst so vielen gegnerischen Angriffen aus.

    Es gibt nur wenig unaufhaltbare Haltung, weswegen sich Rückhandklingen eher für den PvE- und nicht für den PvP-Kampf eignen.

    Stoßschilde

    Die Waffenkategorie der Stoßschilde bietet Dir die einzigartige Möglichkeit, nur mit einem Schild bewaffnet in den Kampf zu ziehen. Mit dem Schild greifst Du an und blockst gegnerische Angriffe währenddessen.

    Gleichzeitig ernten die neuen Stoßschilde besonders viel Kritik, weil sie nur über wenig Reichweite und Angriffsgeschwindigkeit verfügen und der Schaden zu gering ausfällt. Im PvP sind sie durch clevere Kombinationen trotzdem sehr stark.

    Wurfwaffen in Shadow of the Erdtree

    Wurfwaffen sind neu in Elden Ring – sie bilden aber keine eigene Waffenkategorie. Ein Wurfspeer zählt beispielsweise zu den Speeren und ein Wurfdolch zu den Dolchen. Wurfwaffen verbrauchen keinerlei Munition oder Fokuspunkte (FP). Sie geben Dir die perfekte Möglichkeit, aus der Distanz Deinen Status aufzubauen – und entsprechend gestärkt in den Kampf zu starten.

    Die Reichweite ist teilweise enorm – da fragt man sich, warum man noch andere Distanzwaffen nutzen sollte.

    Dieser Artikel Elden Ring: Shadow of the Erdtree – der ultimative Tipps-Guide zum DLC kommt von Featured!

  • © Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
    Das könnte Dich auch interessieren
    Empfehlungen der Redaktion
    Der große Haustiertest
    People news
    Tom Gerhardt verzichtet wegen Tourleben auf eigenen Hund
    Taylor Swift Eras Tour - Swiftie-Wandbild im Wembley Park
    Musik news
    «Swifties» - So ticken die Fans von Taylor Swift
    ZDF - «Impostor - warum fühlen wir uns als Hochstapler?»
    Tv & kino
    TV-Doku «Impostor - warum fühlen wir uns als Hochstapler?»
    Elon Musk
    Internet news & surftipps
    Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
    Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
    Handy ratgeber & tests
    Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
    Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
    Handy ratgeber & tests
    Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
    Englands Harry Kane
    Fußball news
    Olmo, Kane - oder gleich Sechs? Torjäger der EM gesucht
    Symbol der Justitia
    Job & geld
    Auch mit dem linken Arm: Hitlergruß ist immer strafbar