Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Frau bei Messerangriff in Glückstadt getötet

Blutige Tat in Glückstadt: Eine Frau stirbt durch Messerstiche in einer Wohnung. Ihre vier kleinen Kinder sind in unmittelbarer Nähe.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Eine 28 Jahre alte Frau ist in Glückstadt (Kreis Steinburg) nach einem Messerangriff gestorben. Ein 26 Jahre alter Mann wurde wenig später in Itzehoe als Tatverdächtiger festgenommen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Da sich der Verdacht nicht erhärtete, kam der Mann später wieder auf freien Fuß.

Die Beamten waren kurz nach Mitternacht zu einem Mehrfamilienhaus gerufen worden, wo sie in einer Wohnung die tote Afghanin fanden. Auch die vier Kinder der Frau im Alter von drei bis elf Jahren hielten sich dort auf. Die Hintergründe der Tat waren zunächst nicht bekannt. Die Mordkommission Itzehoe ermittelt und sucht nach Zeugen, die im Umfeld des Tatortes in der Zeit von Mittwochabend bis Donnerstag um 4.00 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Britisches Königspaar besucht Kanalinseln
People news
77. Geburtstag Königin Camillas im Schatten royaler Pflicht
Das Große Festspielhaus in Salzburg
Kultur
Großes Festspielhaus in Salzburg bekommt digitalen Zwilling
Wolfgang Flatz und Johann König
Kultur
Künstler Wolfgang Flatz heilt eine Jugendsünde
Apple iOS 18
Das beste netz deutschlands
Testphase beginnt: Beta-Version von Apples iOS 18 ist da
Tech-Milliardär Elon Musk
Internet news & surftipps
Musk verlegt Sitz von X und SpaceX nach Texas
Verband: Immer mehr Spiele sollen die Demokratie stärken
Internet news & surftipps
Computerspiele sollen bei Stärkung der Demokratie helfen
Nikola Portner
Sport news
Nachspiel für Portner: Nada zieht wegen Freispruchs vor Cas
Ein Schild weist den Weg zum Krankenhaus
Gesundheit
Wann in die Notaufnahme - und wann nicht?