Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Neue Wanderausstellung in der Gedenkstätte Bergen-Belsen

Eine neue Ausstellung in der Gedenkstätte nimmt die Themen Täterschaft und Tatbeteiligung in Bergen-Belsen in den Blick.
Gedenkstätte Bergen-Belsen
Der Schriftzug «Bergen-Belsen, 1940 bis 1945» steht auf einer Steinwand auf dem Gelände der Gedenkstätte Bergen-Belsen. © Michael Matthey/dpa

Eine neue Wanderausstellung mit dem Titel «Ein Tatort: Bergen-Belsen» ist in der Gedenkstätte im Landkreis Celle zu sehen. Die Ausstellung wurde am Sonntag eröffnet und wird bis zum 15. Dezember im Forum der Gedenkstätte Bergen-Belsen in Lohheide gezeigt, wie Stephanie Billib, Sprecherin der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten, mitteilte. Anschließend wandere sie weiter an andere Orte.

Die Ausstellung nimmt Billib zufolge die Themen Täterschaft und Tatbeteiligung in Bergen-Belsen in den Blick und beleuchtet verschiedene Motivationen für die nationalsozialistischen Verbrechen. Damit biete die Gedenkstätte neue Perspektiven auf das Kriegsgefangenen- und Konzentrationslager. Ein Projektteam der Gedenkstätte hat die Ausstellung erarbeitet.

Die Wanderausstellung stellt am Beispiel der Lager von Bergen-Belsen Fragen zu den Hintergründen der Verbrechen und zum Handeln von Tätern und Tatbeteiligten im Nationalsozialismus, wie es hieß. An den Verbrechen beteiligt war demnach nicht nur das Personal der Lager. Sie wurden durch staatliche Institutionen gefördert und durch die Zivilbevölkerung gebilligt und unterstützt, wie die Sprecherin weiter mitteilte. Ein System aus Lagern, Personen und Einrichtungen ermöglichte die systematische Verfolgung und Ermordung, die in ganz Deutschland stattfanden. Bergen-Belsen war dabei ein Tatort von vielen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fortsetzung Prozess gegen Jerome Boateng
People news
Staatsanwaltschaft fordert Millionenstrafe für Boateng
Moderner Tanz
Kultur
Hamburg bekommt 2026 eine neue Tanztriennale
Skizzenbuch von Caspar David Friedrich
Kultur
Caspar David Friedrichs Skizzenbuch bleibt für 1,7 Millionen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Verkaufsstart der Computerbrille Vision Pro in Deutschland
Internet news & surftipps
Apple Vision Pro geht in Deutschland in den Handel
Gema - Musikverwertungsgesellschaft
Internet news & surftipps
Gema-Chef: KI-Firmen für Musiknutzung zur Kasse bitten
UCI WorldTour - Tour de France
Sport news
Nach Sturz: Red Bull-Kapitän Roglic steigt bei Tour aus
Mitarbeiter in einem Gespräch mit Kollegen
Job & geld
Warum sich Beförderungen ohne Gehaltserhöhung lohnen können