Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann nach tödlichem Messerangriff in Bremen festgenommen

Ein Mann soll in Bremen mit einem Messer auf einen 26-Jährigen eingestochen haben. Das Opfer erlag am Montag noch vor Ort seinen Verletzungen. Der 29 Jahre alte Tatverdächtige wurde in einem Krankenhaus festgenommen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Demnach waren die beiden Männer in einer Wohnung in Streit geraten. Der 29-Jährige soll seinem Bekannten Schnittverletzungen am Hals und am Finger zugefügt haben. Die Rettungskräfte konnten dem 26-Jährigen nicht mehr helfen.
Der Polizei-Schriftzug auf einem Einsatzwagen.
Der Polizei-Schriftzug auf einem Einsatzwagen. © Daniel Vogl/dpa

Der mutmaßliche Täter begab sich in ein Krankenhaus und soll dem Klinikpersonal die Tat gestanden haben. Die Mitarbeiter informierten daraufhin die Polizei, die den 29-Jährigen festnahm. Er kam in Untersuchungshaft. Weshalb die beiden Männer in Streit geraten waren, war zunächst unklar. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sharon Stone
People news
Bösewicht-Rolle für Sharon Stone in Action-Film «Nobody 2»
Four Tops-Sänger Duke Fakir gestorben
Musik news
Four Tops-Sänger Duke Fakir mit 88 Jahren gestorben
Kirchenasyl für Zimmerpflanzen während der Ferien
Kultur
Kirchenasyl für Zimmerpflanzen während der Ferien
Google
Internet news & surftipps
Google-Kehrtwende bei Umgang mit Cookies in Chrome
Tastatur eines Laptops spiegelt sich in dessen Bildschirm
Das beste netz deutschlands
Computerpflege: Tipps für saubere Tasten
Die Sozialen Apps von Meta auf dem Display eines Smartphones
Internet news & surftipps
EU-Verbraucherschützer prüfen Meta-Bezahlmodell
Alexandra Popp und Lena Oberdorf
Fußball news
Popp ist bereit: Für Oberdorf auf der Sechs?
Veggie-Hack
Familie
«Test»: Das gibt es bei veganem Hack zu beachten