Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann flieht vor Polizeikontrolle: Unfall mit drei Verletzten

Ein 37 Jahre alter Autofahrer ist in München vor einer Polizeikontrolle geflüchtet und hat dabei einen Unfall verursacht. Das Auto beschleunigte am späten Samstagabend stark, als eine Streife ein Anhaltesignal gab, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. An einer Unterführung kollidierte der Wagen mit einem anderen Auto. Die Insassen darin, zwischen 21 und 24 Jahre alt, wurden leicht verletzt.
Blaulicht
Der Hinweis «Gefahr» leuchtet auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei. © Jan Woitas/dpa/Symbolbild

Der Unfallverursacher fuhr weiter und versuchte abermals zu flüchten, wie es weiter hieß. Beim Überfahren von Trambahngleisen verlor er dann die Kontrolle über sein Auto und blieb stecken. Der Mann versuchte noch zu Fuß zu flüchten, konnte aber festgenommen werden. Nach ersten Erkenntnissen besaß er keine Fahrerlaubnis. Die Polizei leitete strafrechtliche Ermittlungen ein.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Heidi Klum
Tv & kino
Erste Bewährungsprobe bei «Germany's Next Topmodel»
Apache 207
Musik news
Apache 207 meldet sich mit neuer Single zurück
Last Epoch: Die besten Primalisten-Builds für Druide, Tiermeister & Schamane
Games news
Last Epoch: Die besten Primalisten-Builds für Druide, Tiermeister & Schamane
4G vs. 5G: So unterscheidet sich LTE vom Highspeed-Mobilfunkstandard
Das beste netz deutschlands
4G vs. 5G: So unterscheidet sich LTE vom Highspeed-Mobilfunkstandard
Facebook-Konzern Meta
Internet news & surftipps
Meta will Verträge mit australischen Medien nicht verlängern
OpenAI - ChatGPT
Internet news & surftipps
ChatGPT-Firma kooperiert mit Roboter-Entwickler
Max Eberl
Fußball news
Eberl legt bei Bayern los: Tribünengast mit vielen Aufgaben
Von Caprihosen bis Shorts: So trägt man kurze Hosen heute
Mode & beauty
Von Caprihosen bis Shorts: So trägt man kurze Hosen heute