Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ex-Schalker Sobottka freut sich auf Highlight-Spiel

Volles Stadion, tolle Stimmung und viele Emotionen. Der Westschlager zwischen Fortuna und Schalke steht im Blickpunkt des Zweitligaspieltages.
Marcel Sobottka
Der Fürther Branimir Hrgota (l) kämpft mit Marcel Sobottka von Fortuna Düsseldorf um den Ball. © Daniel Karmann/dpa

Der beim FC Schalke 04 in der Jugend ausgebildete Marcel Sobottka lässt sich vor dem Zweitliga-Westschlager der Gelsenkirchener bei Fortuna Düsseldorf am Samstag (20.30 Uhr/Sky und Sport1) nicht vom schlechten Tabellenstand seines Ex-Clubs blenden. «Dass Schalke Qualität hat, steht außer Frage. Da brauchen wir nicht mit den Gedanken reingehen: Das ist ein Tabellensechzehnter», sagte Fortunas derzeitiger Kapitän dem Nachrichtenportal «Der Westen».

Sobottka erwartet eine großartige Kulisse in der ausverkauften Düsseldorfer Arena. «Die Stimmung wird aufgeheizt werden. Es werden viele Schalker bei uns im Stadion sein. Da werden wir mit allem reingehen müssen, was wir haben, sonst werden wir nicht bestehen», sagte der 29 Jahre alte gebürtige Gelsenkirchener. «In meiner Familie und meinem Umfeld haben viele ein blau-weißes Herz. Es war ein wichtiger Bestandteil meiner Jugend. Für mich persönlich sind das zwei Highlight-Spiele in der Saison und es wird vielleicht ein bisschen emotionaler», sagte Sobottka.

Die Kartennachfrage in seinem Umfeld sei enorm groß gewesen. «Ich habe nicht alle bekommen, die ich haben wollte - also ein paar sind es schon geworden», verriet der Mittelfeldspieler.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Mati Diop
Tv & kino
Berlinale 2024: Politisch bis zum Schluss
Filmpreise der Screen Actors Guild
Tv & kino
«Oppenheimer» räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab
Mark Chapman
People news
Geschoss aus Waffe von Lennon-Attentäter wird versteigert
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Leroy Sané
1. bundesliga
Tuchel sieht Sané in «schwieriger Situation» und rühmt Kane
Long Covid in Reha-Zentrum
Gesundheit
Gehirnnebel wohl durch Störung der Blutversorgung verursacht