Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

17-Jährige gefesselt in Ems geworfen: Motiv weiter unklar

Eine Gruppe misshandelt und verletzt eine Jugendliche schwer. Gefesselt wird die 17-Jährige in die Ems geworfen. Vier Tatverdächtige sitzen in U-Haft. Noch sind viele Fragen offen.
Blaulicht auf Polizeiwagen
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa

Nachdem eine 17-Jährige schwer verletzt und gefesselt in die Ems geworfen worden ist, dauern die Ermittlungen zu der Tat im Emsland an. Die Jugendliche habe Glück, dass sie noch am Leben sei, sagte Alexander Retemeyer, Sprecher der Staatsanwaltschaft Osnabrück, am Mittwoch. Ein Motiv sei noch unklar. Hintergrund sei möglicherweise eine Art «Abrechnung» nach vorangegangenen Streitigkeiten gewesen. Weitere Angaben machte er dazu nicht.

Am Dienstag war bekanntgeworden, dass eine Vierer-Gruppe junger Menschen die Jugendliche Ende Mai in Meppen bewusstlos, schwer verletzt sowie mit gefesselten Händen in die Ems geworfen haben soll. «Die Ems ist an der Stelle schon ein staatliches Gewässer», betonte der Sprecher. Der 17-Jährigen gelang es laut Retemeyer, sich selbst an Land zu retten. Die Verletzungen seien sehr schwerwiegend gewesen, Lebensgefahr bestehe nicht mehr.

Die 17-Jährige sei am 26. Mai um 19.00 Uhr an einen Ort bestellt worden, um angeblich Streitigkeiten zu schlichten, sagte der Oberstaatsanwalt. Von wem genau, sei noch unklar. Die vier Tatverdächtigen - zwei 19-jährige Männer, ein 24-Jähriger sowie eine 27-Jährige - sollen gemeinsamen beschlossen haben, das Opfer körperlich zu attackieren. «Die Jugendliche ist über Stunden übelst misshandelt und verletzt worden», sagte Retemeyer. Anschließend wurde sie in den Fluss geworfen. Gegen 4.00 Uhr am nächsten Morgen habe die Jugendliche bei einer Anwohnerin der Ems geklingelt und um Hilfe gebeten. Die Frau alarmierte die Rettungskräfte. Die drei Männer sitzen wegen versuchten Mordes und die Frau wegen Beihilfe zum Mord in Untersuchungshaft

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ralf Schumacher: Richtiger Partner ist das Schönste im Leben
People news
Ralf Schumacher «überwältigt von tollen Rückmeldungen»
Der Musiker und Schauspieler Jack Black
Musik news
Nach Trump-Kommentar eines Musikers: Jack Black stoppt Tournee
New Yorker Flughafen JFK
Kultur
Werke von Deutschen kommen an New Yorker Flughafen JFK
Verband: Immer mehr Spiele sollen die Demokratie stärken
Internet news & surftipps
Computerspiele sollen bei Stärkung der Demokratie helfen
Gesundheitskarte
Internet news & surftipps
Studie: Große Zustimmung zur elektronischen Patientenakte
Eine Frau ruft auf einem Smartphone Soziale Medien auf
Das beste netz deutschlands
Whatsapp: So verschicken Sie Fotos und Videos in HD
Deutschland -  Österreich
Fußball news
DFB-Frauen mit vier Toren und Schwung zu Olympia
Bewerbung schreiben
Job & geld
Job-Suche: Sechs Tipps zum Umgang mit Bewerbungsfrust