Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Polizei: Schüler mutmaßlich durch Reizgas verletzt

Vier Schülerinnen und ein Schüler einer Gesamtschule in Kassel sind laut Polizei vermutlich durch Reizgas verletzt worden. Die Jugendlichen hätten über Reizungen der Atemwege sowie Übelkeit und Erbrechen geklagt, teilte das Polizeipräsidium Nordhessen am Dienstag mit. Der Rettungsdienst habe die Schüler am Montagnachmittag vor Ort behandelt, ein Transport ins Krankenhaus sei nicht nötig gewesen.
Rettungswagen
Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht unterwegs. © Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild

Die Symptome der Jugendlichen zwischen 12 und 16 Jahren traten laut den Angaben nach dem Betreten der Eingangshalle auf. Ob und von wem dort Reizgas oder eine andere unbekannte Substanz freigesetzt worden war, war zunächst unklar. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Die Eingangshalle der Schule wurde gelüftet und konnte anschließend wieder betreten werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Die Filmstarts der Woche
Nikita Buldyrski
Kultur
Alfred-Kerr-Darstellerpreis für Nikita Buldyrski
Königslauf in Dänemark
People news
Erster Royal Run für Frederik als König
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Großbritanniens Torhüter Jackson Whistle
Sport news
Großbritannien und Polen steigen bei Eishockey-WM ab
Eine Auswahl von Lakritzsüßigkeiten
Familie
Nascherei mit Folgen: Wer bei Lakritz aufpassen sollte