Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Illegales Autorennen in Wiesbaden endet mit Unfall

Zwei Männer im Alter von 20 und 21 Jahren liefern sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag mutmaßlich ein verbotenes Autorennen in Wiesbaden. Es kommt zu einem Unfall. Einer der beiden wird verletzt.
Polizei
Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Bei einem mutmaßlich illegalen Autorennen in Wiesbaden ist es zu einem Unfall gekommen. Einer der Fahrer, ein 21-Jähriger, wurde dabei in der Nacht auf Sonntag leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Ersten Erkenntnissen zufolge soll ein 20-jähriger Mann an einer Fußgängerampel abrupt abgebremst haben. Der 21-Jähriger habe dies zu spät bemerkt und sei von hinten mit seinem Wagen gegen das Auto geprallt. Durch den Zusammenstoß sei der 20 Jahre alte Fahrer mit seinem Auto gegen einen Metallpfosten und den dortigen Ampelmast geschoben worden. Beide Autos waren laut Polizei nicht mehr fahrtüchtig. Den Angaben nach waren beide Autos zuvor durch überhöhte Geschwindigkeit und Fahren über rote Ampeln aufgefallen. Auch die Busspur sollen die beiden Fahrer Zeugen zufolge genutzt haben. Die Polizei habe daher auf ein verbotenes Autorennen geschlossen und beide Autos, die Führerscheine und die Handys der Fahrer beschlagnahmt. Es wurden noch Zeugen gesucht.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Bayreuth: 2025 neue «Meistersinger» und Thielemann-Comeback
John Mayall ist tot
Musik news
«Godfather of British Blues»: John Mayall ist tot
John Mayall ist tot
Musik news
Bluesmusiker John Mayall mit 90 Jahren gestorben
Screenshot von dem Computerspiel «Bears in Space»
Das beste netz deutschlands
«Bears in Space»: Öl-spritzendes Baller-Inferno mit Bär
Screenshot von Manor Lords
Das beste netz deutschlands
Götter, Prinzen, Städtebauer: 3 aktuelle Early-Access-Spiele
PayPal auf dem Smartphone
Das beste netz deutschlands
PayPal kündigt verbesserte Sicherheitsoptionen an
Paris 2024 - PK im Deutschen Haus
Sport news
Deutsche Olympia-Ziele: Erst Paris-Erfolge, dann Heim-Spiele
Ein Patient reicht die Gesundheitskarte beim Hausarzt
Job & geld
Krankenversicherung darf Unversicherte nicht ablehnen