Pokémon: Die chronologische Reihenfolge der Spiele in der Übersicht

Pokémon ist eines der größten Franchises überhaupt. Über Jahre hinweg haben die Entwickler ihre Fans mit immer mehr Spielen gefüttert. Neben den Haupteditionen, in denen die gewohnte Spielweise des Monstersammelns zum Tragen kommt, gibt es noch zahlreiche Ableger. Für einen besseren Überblick findest Du hier die Reihenfolge aller Pokémon-Spiele in einer Übersicht.
Pokémon: Die chronologische Reihenfolge der Spiele in der Übersicht © YouTube/Nintendo DE

Die Daten neben den Editionen sind die Jahreszahlen der Veröffentlichung in Deutschland. Zwischen der japanischen Version und unserer deutschen Version liegen beispielsweise vier Jahre. Die Editionen Pokémon Rot & Blau etwa sind also offiziell im Jahre 1996 in Japan veröffentlicht worden.

Alle Pokémon-Editionen in chronologischer Reihenfolge

Die Pokémon-Editionen stellen die Hauptspielreihe des Franchise dar: Du fängst die kleinen süßen Monster, trainierst sie und besiegst die acht Arenaleiter. Danach gibt es noch eine Top 4, die aus den besten Trainern und Trainerinnen der Spielregion besteht. Dein Ziel ist es, auch sie zu besiegen, um zum wahren Pokémon-Champion gekürt zu werden.

Pokémon Rot & Blau – 1999

In den ersten Editionen von Pokémon durchstreifst Du die Region Kanto und begegnest den ersten 151 Pokémon, mit denen alles begonnen hat. Im Mittelpunkt der Geschichte steht außerdem das böse Team Rocket. Die Antagonisten stehlen die Pokémon der Menschen, um sie für ihre Zwecke zu missbrauchen. Schlage sie in die Flucht und werde zum Pokémon-Meister in Kanto.

Pokémon Gelb – 2000

Diese Edition ist ein Zusatz zu den erst veröffentlichten Editionen Rot & Blau und ein Versuch, das Spiel näher am Anime zu orientieren. Im Grunde bleiben die Inhalte die gleichen. Der große Clou ist jedoch, dass Du ein Pikachu als Starterpokémon erhältst. Das Pikachu läuft Dir das gesamte Spiel über hinterher, wenn Du es im Team hast. Du kannst auch mit Deinem Pikachu interagieren, indem Du es mit dem A-Knopf anwählst.

Pokémon Gold & Silber – 2001

Im Frühjahr 2001 läutete Nintendo die zweite Pokémon-Generation mit den Editionen Gold & Silber ein. In der zweiten Gen bewegst Du Dich in der Hauptgeschichte durch die Johto-Region. Nach Abschluss der Poké-Liga kannst Du außerdem erneut in die Kanto-Region aus der ersten Generation reisen und die “alten” Arenaleiter:innen herausfordern.

Pokémon Kristall – 2001

Bei „Pokémon Kristall“ handelt es sich wieder um eine Spezialedition zu Gold & Silber. Wie bei der „Gelben Edition“ handelt es sich bei Pokémon Kristall um das gleiche Spiel wie Gold und Silber, jedoch mit einigen kleinen Erweiterungen. Einige Elemente der Hauptgeschichte sind abgeändert und Du kannst sogar zum ersten Mal Dein Geschlecht auswählen. Suicune, das Pokémon auf dem Bild der Edition, nimmt eine große Rolle im Spiel ein.

Pokémon Rubin & Saphir – 2003

Dein Abenteuer in Rubin und Saphir führt Dich durch die Hoenn-Region, die aus Graslandschaften, Vulkangebieten oder Wüstengegenden besteht. Mit der Edition kommen insgesamt 135 neue Pokémon in den Kosmos des Franchise. Als Antagonisten steht Dir je nach gewählter Edition das Team Aqua unter der Leitung von Adrian oder Team Magma mit dem Anführer Marc entgegen.

Pokémon Feuerrot & Blattgrün – 2004

„Pokémon Feuerrot“ und „Pokémon Blattgrün“ sind Remakes der Editionen Blau und Rot und brachten die erste Generation damals auf den Game Boy Advance. Neben der aufgewerteten Grafikqualität erwarten Dich in den Remakes vor allem neue Inhalte nach Abschluss der Hauptgeschichte. Im Post-Game gibt es sieben zusätzliche Inseln, die Du in Pokémon Rot und Blau nicht bereisen kannst. Außerdem gibt es einige Pokémon der Johto-Region zu fangen.

Pokémon Smaragd – 2005

„Smaragd“ ist die Zusatzedition der Pokémonspiele Rubin und Saphir und spielt somit in der dritten Generation. Zu den Veränderungen zählen unter anderem die verbesserte Grafik, veränderte Animationen, andere Pokémon in den Arenen und der Liga sowie der Kampf gegen beide Verbrechensorganisationen – nicht nur einer. Außerdem gibt es mehr legendäre Pokémon zu fangen und die Kampfzone steht für Dich bereit.

Pokémon Diamant & Perl – 2007

Insgesamt 107 neue Pokémon haben ihren Weg nach Sinnoh in „Pokémon Diamant“ und „Pokémon Perl“ gefunden. Darunter auch neue Entwicklungen bereits vorhandener Pokémon. Ein cooles Feature ist außerdem die Möglichkeit, Deine Pokébälle mit individuellen Stickern zu bekleben. Schickst Du Dein Pokémon in den Kampf, betreten sie mit Animationen der aufgeklebten Sticker das Kampffeld.

Pokémon Platin – 2009

Die Spezialedition zu Diamant und Perl ist „Pokémon Platin“ und weist wie immer zahlreiche Neuerungen auf. Neben einer stärkeren Top 4 bei erneutem Besuch findest Du veränderte Arenen in manchen Städten vor. Außerdem gibt es die Kampfzone wieder, die vorher nur in Smaragd vorkommt. Eine weitere Neuerung ist die Zerrwelt, in der Du nun Giratina fängst. Es gibt außerdem einen verbesserten WiFi-Plaza, GTS und vieles mehr.

Pokémon HeartGold & SoulSilver – 2010

Bei „Pokémon HeartGold“ und „Pokémon Soulsilver“ geht es wieder zurück in die Johto-Region. Das Remake zu Gold und Silber hat nicht nur grafische Änderungen in petto, sondern auch einige Veränderungen im Gameplay selbst. Am positivsten stellt die Community die hinterherlaufenden Pokémon auf dem ersten Slot des Teams heraus. Ein Feature, das in allen Nachfolgern bitter vermisst wird. In der Gelben Edition war es lediglich Pikachu vergönnt, außerhalb des Pokéballs mit auf Reisen zu gehen.

Pokémon Schwarz & Weiß – 2010

Die Einall-Region hat zahlenmäßig die meisten neuen Pokémon zu bieten: 156 neue Pokémon. Bevor Du auf ausgewählte Pokémon der vorherigen Editionen treffen kannst, musst Du zuerst die Hauptgeschichte abschließen. Darüber hinaus gibt es die Kampfmetro oder das Zufallskämpfen. Dort kannst Du mit Deinem Team gegen Trainer und Trainerinnen der ganzen Welt antreten.

Pokémon Schwarz 2 & Weiß 2 – 2012

Mit „Pokémon Schwarz 2“ und „Pokémon Weiß 2“ geht Nintendo einen für die Spielreihe besonderen Weg – denn die Spiele sind eine Fortsetzung der Story aus Schwarz und Weiß. Sie spielen zwei Jahre nach den Geschehnissen der Vorgängereditionen in einer leicht veränderten Einall-Region. Neben Veränderungen an den Routen und Dörfern gibt es auch zahlreiche komplett neue Orte zu entdecken.

Pokémon X & Y – 2013

Als sechste Generation ist die erste, die überall auf der Welt zeitgleich veröffentlicht wurde. In dem Spiel gibt es zahlreiche neue Änderungen, mit denen die Pokémon Company neuen Wind in das bekannte Schema der Editionen bringen will. Darunter der neue Pokémon-Typ Fee, das Supertraining, neue Evolutionsmöglichkeiten und die Mega-Entwicklungen. „Pokémon X“ und „Pokémon Y“ sind geradezu vollgestopft mit den Ideen des Unternehmens.

Pokémon Omega Rubin & Alpha Saphir – 2014

„Pokémon Omega Rubin“ und „Pokémon Alpha Saphir“ sind das Remake zu den Editionen Rubin und Saphir. Die Mega-Entwicklung hat die Community gut angenommen und somit hat sie auch ihren Weg in die Remakes gefunden – selbst die legendären Cover-Pokémon Kyogre und Groudon durchleben im Laufe der Story eine Protomorphose, die sie in ihre Ursprungsform zurück verwandelt.

Pokémon Sonne & Mond – 2016

Die ersten beiden Editionen in der siebten Generation sind „Pokémon Sonne“ und „Pokémon Mond“. Sonne und Mond spielen in der Alola-Region, die auf Hawaii basiert. Die siebte Generation gehört zu den umstrittensten in der Spielreihe. Fans kritisieren unter anderem die fehlenden Mega-Entwicklungen und die zähen Dialoge im Spiel. Auch die Tänze für die neu eingeführten Z-Attacken werden oft negativ erwähnt.

Pokémon Ultrasonne & Ultramond – 2017

Viele offensichtliche Unterschiede haben die beiden Spiele zum Vorgänger nicht zu bieten. Die Pokémon Company zieht das ohnehin zähe Kaugummi noch weiter in die Länge, indem sie das gleiche Spiel noch einmal verkaufen und kleine (langweilige) Zusatzinhalte als Grund für einen „Zweitkauf“ anpreisen. Im Mittelpunkt stehen vor allem das neue Pokémon Necrozma, mit dem sich die Legendären des Sonne- und Mond-Covers verschmelzen können.

Pokémon Schwert & Schild – 2019

Die auf Großbritannien basierende Galar-Region bereisen Spielende in den Pokémon-Editionen „Schwert“ & „Schild“. Die Editionen spielen in der achten Generation und sind die ersten Spiele der Hauptreihe für die Nintendo Switch. Erstmals in der Spielgeschichte wagt sich Nintendo mit der Naturzone an einen Open-World-Ansatz heran, was schon Ewigkeiten ein Wunsch in der Community ist. In dieser Generation gibt es 90 neue Pokémon anzutreffen.

Ebenfalls neuartig sind die Zusatzinhalte in Form von kostenpflichtigen DLCs, die Nintendo mit den Erweiterungen „Die Insel der Rüstung“ und „Die Schneelande der Krone“ zur Verfügung stellt. Mit den DLCs finden erstmals neue Inhalte ihren Weg in die Editionen, ohne dass Spielende ein ganz anderes Spiel einlegen müssen.

Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle – 2021

Fans haben lange auf ein Remake der beliebten Editionen Diamant und Perl gewartet. Er wurde ihnen 2021 erfüllt – jedoch mit kleinen Abstrichen. Denn die gewünschte Zerrwelt, die mit Platin hinzugekommen ist, hat es leider nicht ins Spiel geschafft. Ansonsten sind die Remakes relativ gut in der Community angekommen. Nur der Chibi-Stil der Figuren ist auch ein Jahr später noch ein großes Streitthema.

Pokémon Karmesin & Purpur – 2022

Für November 2022 hat die Pokémon Company bereits die neunte Generation der Hauptspielreihe präsentiert: „Pokémon Karmesin“ und „Pokémon Purpur“. Im Trailer kannst Du Dir bereits ein Bild einiger neuer Pokémon machen. Die größte Neuerung ist der Online-Multiplayer, der schon seit Dekaden auf der Wunschliste aller Pokémon-Fans steht. Wir sind gespannt, wie es schlussendlich umgesetzt wird.

Pokémon Mystery Dungeon: Alle Teile im Überblick

  • Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Rot & Blau (2006)
  • Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit & Dunkelheit (2008)
  • Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam HImmel (2009)
  • Pokémon Mystery Dungeon: Portale in die Unendlichkeit (2013)
  • Pokémon Mystery Dungeon: Super Mystery Dungeon (2016)
  • Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX (2020)

    Pokémon Ranger: Diese Spiele gibt es

  • Pokémon Ranger (2007)
  • Pokémon Ranger: Finsternis über Almia (2008)
  • Pokémon Ranger: Spuren des Lichts (2010)

    Pokémon Rumble: Chronologie der Teile

  • Pokémon Rumble (2009)
  • Super Pokémon Rumble (2011)
  • Pokémon Rumble U (2013)
  • Rumble World (2015)
  • Pokémon Rumble Rush (2019)

    Pokémon Spin-Offs: Diese Spiele gibt es neben den Haupteditionen

  • Pokémon Stadium (2000)
  • Pokémon Pinball (2000)
  • Pokémon Snap (2000)
  • Pokémon Trading Card Game (2000)
  • Pokémon Puzzle League (2001)
  • Pokémon Puzzle Challenge (2001)
  • Pokémon Stadium 2 (2001)
  • Pokémon Pinball Rubin & Saphir (2003)
  • Pokémon Channel (2004)
  • Pokémon Colosseum (2004)
  • Pokémon Dash (2005)
  • Pokémon XD (2005)
  • Pokémon Link! (2006)
  • Pokémon Battle Revolution (2007)
  • My Pokémon Ranch (2008)
  • PokéPark (2010)
  • Pokémon TCG Online (2011)
  • PokéPark 2 (2012)
  • Pokédex 3D Pro (2012)
  • Pokémon Conquest (2012)
  • Pokémon Tastenabenteuer (2012)
  • Pokémon Traumradar (2012)
  • Pokémon Bank (2014)
  • Pokémon Link Battle (2014)
  • Pokémon Art Academy (2014)
  • Pokémon Shuffle (2015)
  • Pokémon Picross (2015)
  • Pokémon Tekken (2016)
  • Pokémon GO (2016)
  • Pokémon Karpador Jump (2017)
  • Pokémon Spielhaus (2017)
  • Pokémon Tekken DX (2017)
  • Meisterdetektiv Pikachu (2018)
  • Pokémon Quest (2018)
  • Pokémon: Let’s Go, Pikachu & Let’s Go, Evoli (2018)
  • Pokémon Kartendex (2019)
  • Pokémon Master EX (2019)
  • Pokémon Home (2020)
  • Pokémon Smile (2020)
  • Pokémon Café Mix (2020)
  • New Pokémon Snap (2021)
  • Pokémon UNITE (2021)
  • Pokémon-Legenden: Arceus (2022)

    Angekündigte Pokémon-Spiele

  • Pokémon Sleep
  • Meisterdetektiv Pikachu 2

    Wenn Du Dir die Pokémon-Spiele-Reihenfolge ansiehst – kennst Du bereits alle Games? Oder hast Du einige noch gar nicht gespielt? Schreibe uns gerne in die Kommentare.

    Dieser Artikel Pokémon: Die chronologische Reihenfolge der Spiele in der Übersicht kommt von Featured!

  • © Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
    Weitere News
    Top News
    Tv & kino
    Featured: Die Schule der magischen Tiere 2: Wann und wo kannst Du den Film streamen?
    Fußball news
    Nations League: Flick vor Klassiker gegen England: «Müssen Toptag haben»
    Job & geld
    Umfrage : 40 Prozent sparen höchstens 100 Euro im Monat
    Tv & kino
    Schauspielerin: Leslie Grace zeigt Clips von «Batgirl»-Dreharbeiten
    People news
    Rioyals: Britische Presse mit Breitseite gegen Harry und Meghan
    Das beste netz deutschlands
    Offline als Funktion: So geht Streamen ohne Internet
    Das beste netz deutschlands
    «bfdi.bund.de»: Diese Webseite informiert Eltern zum Datenschutz von Kids
    Internet news & surftipps
    Software: SAP und Abu Dhabi wollen stärker zusammenarbeiten
    Empfehlungen der Redaktion
    Tv & kino
    Featured: Die Reihenfolge der Pokémon-Filme: Wie schaust Du die Animes richtig?
    Games news
    Featured: Pokémon Karmesin & Purpur: Diese Pokémon triffst Du in den neuen Spielen
    Games news
    Featured: Pokémon Karmesin und Purpur: Die neunte Generation – alle Infos zum Game
    Games news
    Featured: Die besten Spiele für die Nintendo Switch: Unsere Gaming-Highlights 2022
    Handy ratgeber & tests
    Featured: Pokémon Unite: Der ultimative Tipps-Guide zum Gameplay
    Games news
    Featured: Nintendo Switch: Spiele auf die SD-Karte verschieben – so geht’s
    Games news
    Featured: Die besten neuen Games 2022: Auf diese Highlights sind wir besonders gespannt
    Games news
    Featured: Pokémon GO Fest 2022 in Berlin : Alles zum sommerlichen Live-Event