Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nostalgie pur: Das sind die 10 besten Game Boy-Spiele der 90er

Klempner, Taschenmonster, Affentheater und ganz viel Nostalgie: Für unsere featured-Reihe Nostalgie pur sind wir in die 90er gereist und haben die besten Game Boy-Spiele gesucht. Aus der Vielzahl von Titeln haben wir die spannendsten Highlights für Dich zusammengestellt. Hier beginnt der Nostalgie-Trip!
Nostalgie pur: Das sind die 10 besten Game Boy-Spiele der 90er
Nostalgie pur: Das sind die 10 besten Game Boy-Spiele der 90er © Unsplash / Dim Hou

Erinnerst Du Dich noch daran, wie Du mit Link das erste Mal am Strand von Kokolint aufgewacht bist? Oder als Du mit Deinen Freund:innen Pokémons getauscht hast? In den 90er-Jahren haben genau diese Game Boy-Momente die Jugend vieler Spieler:innen geprägt. Wir nehmen Dich auf eine kleine Zeitreise mit und lassen dafür die besten Game Boy-Spiele Revue passieren.

Bei Vodafone findest Du Deinen passenden Internet-Tarif. Mit CableMax surfst Du mit bis zu 1.000 Mbit pro Sekunde. Maximale Leistung für Deine maximale Gaming-Erfahrung!

1) The Legend of Zelda: Link’s Awakening (1993): Das surreale Abenteuer

Der erste Titel, der auf der Liste der besten Game Boy-Spiele der 90er nicht fehlen darf, ist „The Legend of Zelda: Link’s Awakening“. Nach einem schweren Sturm erleidet Link Schiffbruch. In der nächsten Sequenz erwacht er am Strand der Insel Kokolint. Das Besondere daran: Das alles wird von einem mystischen Wesen namens Windfisch geträumt. Dein Ziel als Link ist es, Kokolint zu verlassen, indem Du den Windfisch aufweckst. Doch dafür benötigst Du acht magische Musikinstrumente, die über die Insel verstreut sind und von gefährlichen Monstern bewacht werden. Die spannende Geschichte und die einmalige Atmosphäre von The Legend of Zelda: Link’s Awakening machen das Spiel für uns zu einem der besten Game Boy-Spiele aller Zeiten.

Fun Fact: Im Spiel tauchen auch andere Nintendo-Figuren auf, darunter Marios Reitsaurier Yoshi und der kugelförmige Kettenhund aus den „Super Mario“-Spielen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

„The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom“ ist der neueste Teil der Zelda-Reihe. Ob es sich dafür lohnt zum Nintendo Switch-Controller zu greifen, erfährst Du in unserer Spielekritik zu The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom.

2) Wario Land: Super Mario Land 3 (1994): Mit Knoblauch auf Hochtouren

Am Ende von „Super Mario Land 2: 6 Golden Coins“ fliegt Marios besiegter Rivale Wario aus Marios Schloss. Genau diese Niederlage setzt den Grundstein für „Wario Land: Super Mario Land 3“. In diesem Game wird Marios Widersacher Wario zum Protagonisten seines eigenen Jump-and-Run-Abenteuers.

Nach seiner Niederlage reist Wario auf die Pfeffer-Insel, um sich den Traum von einem eigenen pompösen Schloss zu erfüllen. Doch für so ein Anwesen braucht er ganz klar Kapital – und genau deswegen kommt es ihm sehr gelegenen, dass er das Quartier einer Bande von Pirat:innen findet. Auf der Insel haben nämlich Kapitän Kandis und die Zuckerrohr-Pirat:innen ihre erbeuteten Schätze versteckt. Um der Bande diese geklauten Schätze abzuluchsen, musst Du als Wario verschiedene Level meistern. Das erreichst Du, indem Du viel Knoblauch isst oder spezielle Mützen findest, die im Spiel als „Pott“ bezeichnet werden. Mithilfe dieser Items kannst Du als Stier-, Drachen- und Jet-Wario durch die Level rammen, brennen und fliegen.

Fun Fact: Dem ersten Wario Land folgten fünf Fortsetzungen und zahlreiche andere Wario-Spiele.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Wario Land: Super Mario Land 3 gehört übrigens auch in unsere Liste mit den sechs besten Super-Mario-Spin-offs!

3) Pokémon – Blaue Edition und Rote Edition (1996): Der Ursprung des globalen Phänomens

Schiggy, Bisasam oder Glumanda – mit welchem Starter-Pokémon bist Du damals aus Alabastia ins Abenteuer gestartet? Nostalgische Klassiker wie „Pokémon Blaue Edition“ oder „Pokémon Rote Edition“ dürfen auf unserer Liste der besten Game Boy-Spiele der 90er natürlich nicht fehlen!

Als 1999 die ersten Pokémon-Spiele nach Deutschland kommen, gibt es 151 Taschenmonster (Pocket Monsters) zum Sammeln, Trainieren und Tauschen. Tauschen? Jawoll, denn Deinen Pokédex, eine Art digitales Nachschlagewerk, kannst Du nur komplettieren, wenn Du bestimmte Pokémon der verschiedenen Editionen untereinander tauschst. So kommt etwa das Elektro-Pokémon Elektek nur in der Roten Edition vor und das Feuer-Pokémon Magmar nur in der Blauen Edition. Die Besitzer:innen der Spiele können ihre Game Boys mittels Link-Kabel verbinden und dann Pokémon tauschen oder gegeneinander antreten lassen. Die Pokémon-Editionen punkten mit einem zeitlosen Spielprinzip und gehören beide für uns definitiv zu den besten Game Boy-Titeln überhaupt!

Aktuell befindet sich die Videospiel-Serie in der neunten Generation. Alles zu den Editionen „Pokémon Karmesin“ und „Purpur“ erfährst Du hier.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Einen nostalgischen Trip gibt’s hier: 25 Jahre Pokémon: Die Geschichte des Poké-Phänomens.

4) Tetris (1989): Das nostalgischste Puzzle-Game überhaupt

Kaum ein Puzzlespiel ist so bekannt wie „Tetris“. Das Prinzip ist simpel: Vom oberen Bildschirmrand fallen verschieden geformte Figuren (auch bekannt als Tetrominos). Du verschiebst und drehst die Tetrominos so, dass sie eine möglichst lückenlose horizontale Linie ergeben. Hast Du eine solche Linie komplettiert, verschwindet sie. Sollte sie Lücken besitzen, bleibt sie erhalten und die Figuren stapeln sich. Sollte auch nur eine der Figuren den oberen Spielrand berühren, verlierst Du das Spiel. Mit jedem Level, nimmt die Geschwindigkeit der fallenden Tetrominos zu.

Dieses vergleichsweise einfache Spielprinzip und der coole Zweispielermodus hat Millionen von Spieler:innen auf der ganzen Welt begeistert. Damit gehört Tetris zweifelsfrei zu den besten Game Boy-Spielen aller Zeiten!

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

5) Dr. Mario (1991): Das Tetris mit Super Mario-Anstrich

Ein weiterer zeitloser Klassiker unter den Game Boy-Titeln ist „Dr. Mario“. Das Ziel: Die Vernichtung von Viren mithilfe von Pillen –  und das nach dem Tetris-Prinzip. Dein Spielfeld ist eine riesige Ampulle, in die Dr. Mario nach und nach Kapseln reinwirft. Diese Kapseln bestehen immer aus zwei Hälften. Jede der zwei Hälften hat eine von insgesamt drei „Farben“: schwarz, grau und weiß – spätere Versionen ab dem Game Boy Color kamen farbenfroher daher.

Ähnlich wie bei Tetris musst Du eine gleichfarbige Viererkette nebeneinander puzzeln, um die Reihe aufzulösen. Auf dem Spielfeld befinden sich zusätzlich zufällig verteilte Viren, die ebenfalls in einer der drei Farben daherkommen. Um diese kleinen Gegner zu vernichten, musst Du sie als Teil einer gleichfarbigen Viererkette zerstören. Sobald Du alle Viren in der Ampulle vernichtet hast, hast Du das Level gewonnen.

Fun Fact: 2015 erschien der neuste Teil der Reihe, Dr. Mario: Miracle Cure, in dem Du sogar als Dr. Luigi spielen kannst!

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

6) Kirby’s Dream Land 2 (1995): Mit neuen Freund:innen zu neuen Abenteuern

1995 erschien mit „Kirby’s Dream Land 2“ eines der für uns besten Game Boy-Spiele überhaupt. Im zweiten Teil der „Dream Land“-Reihe muss der pinke Protagonist seine Heimat vor einer finsteren Präsenz namens Dark Matter beschützen. Kirbys effektivste Waffe: die Fähigkeit, alles einzusaugen – inklusive Gegenstände und sogar Gegner:innen.

Kirby saugt zum Beispiel Dark Matters Scherg:innen ein und spuckt diese projektilartig aus, während er dabei gleichzeitig deren Skills absorbiert.

Neu ab Dream Land 2 sind Kirbys tierische Freund:innen, die dem Nimmersatt zusätzliche Fähigkeiten verleihen. Durch zum Beispiel Hamster Rick läuft Kirby schneller und rutscht auf Eis nicht mehr aus. Der Fisch Kine hilft Kirby – Du ahnst es – beim Schwimmen. Und bei Dream Land 2 brauchst Du wirklich jede Fähigkeit, um die Wasser-, Wald-, Eis- und Luft-Level zu überleben.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Auch von Kirbys neustem Abenteuer für die Nintendo Switch waren wir begeistert. Unser Fazit liest Du in der Spielekritik zu „Kirby und das vergessene Land“.

7) Castlevania II: Belmont’s Revenge (1992): Mein Kind, ein Dämon

Die Story von „Castlevania II: Belmont’s Revenge“ ist ein Traum für Vampir-Fans: Du spielst den infamen Vampirjäger Christopher Belmont und ziehst in den Kampf gegen den Grafen Dracula.

Die Gefolgsleute des Grafen haben Christophers Sohn Soleil Belmont entführt und zu einem Dämon verwandelt. Bewaffnet mit einer Peitsche, Äxten und Weihwasser jagst Du nun Soleil durch vier Burgen, die allesamt verschiedene Themen und Boss-Monstren haben. Beispielsweise wartet am Ende des Kristallschlosses der Wettermagier Dark Side auf Dich, im Sumpfschloss hingegen das käferartige Duo Kumulo und Nimbler. Wie fast bei jedem „Castlevania“-Titel stellst Du Dich zum Schluss Graf Dracula persönlich.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Fun Fact: Mittlerweile hat die Geschichte der Spiele auch den Sprung auf die Leinwände gemacht. Seit 2017 gibt es auf Netflix die gleichnamige Serie zu sehen, die sich frei an der Story der Spiele orientiert.

8) Metroid II: Return of Samus (1991): Lade Deine Armkanone

Im Action-Adventure „Metroid II: Return of Samus“ schlüpfst Du erneut in den High-Tech-Anzug der intergalaktischen Kopfgeldjägerin Samus Aran – samt ikonischer Armkanone. Darin machst Du Dich auf den Weg zum Planeten SR388, dem Ort, an dem Samus im ersten Spiel auf die gefährliche Lebensform Metroid traf. Denn ihr Hauptauftraggeber, die Galaktische Föderation, möchte auf Nummer sicher gehen und entsendet sie, um die Metroids endgültig auszulöschen.

Für die Mission ist Samus mit verschiedenen Waffensystemen ausgerüstet. Obendrauf kann sie sich zu einem kompakten Morphball zusammenrollen. Diesen Skill kannst Du geschickt nutzen, um durch enge Wege zu gelangen, die für Samus in normaler Größe nicht infrage kämen. Im Bereich Science Fiction ist Metroid II unserer Meinung nach das beste Game Boy-Spiel der 90er.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Mehr Metroid-Fakten findest Du in unserem Special zu 35 Jahren Metroid!

9) Donkey Kong Land III (1997): Mach Platz für Dixie und Kiddie

Im Spiel „Donkey Kong Land III“ läuft auf Kong Island unter den Bewohner:innen ein Wettbewerb. Wer die „Vergessene Welt“ findet wird reichlich belohnt. Auch Donkey und Diddy Kong wollen sich dieses Abenteuer nicht entgehen lassen. Spielbar sind in diesem Game allerdings nur Dixie Kong und ihr Cousin Kiddy Kong.

Während Dixie dank ihrer langen Haare durch die Luft gleiten kann, ist Kiddie Kong ein echtes Kraftpaket und besiegt auch starke Gegner:innen mit einem einzelnen Schlag. Am Ende warten Ruhm, Ehre und ein Abschlusskampf gegen King K. Rool, dem krokodiligen Bewohner der Vergessenen Welt und Erzfeind der Kong-Familie, auf Dich.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Du bist Donkey Kong-Fan? Dann schau doch mal in unseren Artikel zum kommenden DK-Game. Und zum 40. Geburtstag des Affen haben wir vier Fun Facts für Dich gesammelt.

10) Mega Man: Dr. Wily’s Rache (1991): Der Beginn einer grandiosen Action-Reihe

Mega Man wird hierzulande vermutlich eher mit den gleichnamigen Anime-Serien assoziiert. Dabei ist die Figur der Star einer äußerst langlebigen Videospielreihe, die natürlich nicht  in unserer Liste der besten Game Boy-Spiele der 90er fehlen darf.

Mit „Mega Man: Dr. Wily’s Rache“ startet der jugendliche Super-Roboter seinen Siegeszug auf dem Nintendo Game Boy. Darin springst und schießt Du als Mega Man durch verschiedene Level und trittst jeweils am Ende gegen einen Roboter-Meister an. Diese haben spezielle Fähigkeiten und können dadurch zum Beispiel Klingen oder Eis abfeuern. Der Clou: Gewinnst Du den Kampf, übernimmst Du deren Fähigkeiten.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Mit unserer featured-Reihe Nostalgie pur möchten wir Dir legendäre Klassiker Deiner Kindheit oder Jugend in Erinnerung rufen und noch einmal mit Dir feiern:

Diese 90er-Sitcoms haben wir nie verpasst

Diese Retro-Games solltest Du unbedingt (nochmal) zocken

Das sind die besten 10 GameCube-Spiele

Dieser Artikel Nostalgie pur: Das sind die 10 besten Game Boy-Spiele der 90er kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Robert Gryczke
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sofia Coppola
People news
Sofia Coppola stolz auf erste Songs ihrer Tochter Romy
Kleider von Prinzessin Diana werden versteigert
People news
Mehrere Kleider von Prinzessin Diana werden versteigert
Jenny Erpenbeck
Kultur
Jenny Erpenbeck gewinnt International Booker Prize
Scarlett Johansson
Internet news & surftipps
OpenAI verteidigt sich in Streit um KI-Stimme
Eine Frau hält ein Smartphone und ein Laptop in den Händen
Das beste netz deutschlands
Hilfe, mein E-Mail-Konto wurde gehackt: Was tun?
Screenshots aus dem Spiel «Whisker Waters»
Das beste netz deutschlands
«Whisker Waters» - Ein Angel-Abenteuer mit vielen Haken
Atalanta Bergamo - Bayer 04 Leverkusen
Fußball news
Leverkusen nach Final-Niederlage ernüchtert
Orangenlikör im Kühlschrank
Familie
Likörflaschen: Richtige Lagerung für anhaltende Frische