Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nostalgie pur: Das sind die besten 10 GameCube-Spiele

Von dem bunten Pikmin-Gewusel über schaurige Horrortrips bis hin zu geballten Arenakämpfen mit Mario, Pikachu und Zelda: Die Ära des Nintendo GameCubes konnte mit einigen fantastischen Spielen glänzen. In unserer featured-Reihe Nostalgie pur zeigen wir Dir, welche davon für uns zu den 10 besten GameCube-Spiele zählen.
Nostalgie pur: Das sind die besten 10 GameCube-Spiele
Nostalgie pur: Das sind die besten 10 GameCube-Spiele © picture alliance / dpa Themendienst | Andrea Warnecke.

Unter dem Decknamen „Dolphin“ kündigte Nintendo ihn 1999 an, doch erschienen ist er erst zwei Jahre später unter seinem offiziellen Namen: Die Rede ist vom Nintendo GameCube. Bis ins Jahr 2007 bescherte Dir die quadratische Spielekonsole dabei so manch ein Gaming-Highlight, bevor sie von der Nintendo Wii abgelöst wurde. Gemeinsam mit Dir möchten wir auf die vergangene Konsolenära zurückblicken und Dich mit den zehn besten GameCube-Spielen auf eine nostalgische Reise mitnehmen.

1) The Legend of Zelda: Twilight Princess (2006) – Abenteuer in Hyrule

Auf dem GameCube lieferte Dir Nintendo mit „The Legend of Zelda: Twilight Princess“ einen im Vergleich zu den Vorgängern aus der Reihe etwas düstereren Titel. Die Geschichte dreht sich um den ikonischen Helden Link, der Hyrule davor bewahren muss, von dem finsteren Schattenreich verschluckt zu werden. Denn der Antagonist Zant versucht das sagenumwobene Land zu erobern und Stück für Stück in eine abscheuliche Schattenwelt zu verwandeln.

Der 13. Eintrag in der „Zelda“-Reihe wirft Dich in eine atemberaubende Spielwelt, die besonders für ihre Dungeons und Bosse viel Lob erhalten hat. Das Gameplay zeichnet sich vor allem aus dem abwechslungsreichen Mix aus Kämpfen, Rätseln und Erkunden aus. Außerdem haben sich die Entwickler:innen mit der Möglichkeit, dass Du Dich in einen Wolf verwandeln kannst, ein spannendes Feature einfallen lassen, das es noch in keinem der Vorgänger zu sehen gab. Selbst mehr als 15 Jahre nach dem Release kann dieser Titel noch glänzen, wodurch er sich einen Platz in unserer Top-Liste der besten GameCube-Spiele verdient hat.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Unsere Top-5 der besten Zelda-Spiele: Zum Start von Tears of the Kingdom

2) Resident Evil 4 (2005): Ausgeklügelter Survival-Horror

Mit Marken wie „Mario“, „Pokémon“ und Zelda liefert Dir Nintendo stets familienfreundliche Spiele für ihre Konsolen. Die GameCube-Ära hatte jedoch auch manch ein Gaming-Highlight zu bieten, das sich ausschließlich an Erwachsene richtete. Dazu zählt unter anderem der hochgelobte Horror-Hit „Resident Evil 4“ von Capcom, der die Zombie-Reihe nach fünf Ablegern neu erfunden hat.

In dem Third-Person-Shooter verschlägt es den Agenten Leon S. Kennedy in das spanische Dorf Valdelobos, wo er die Tochter des US-Präsidenten aus den Fängen eines mysteriösen Kults retten soll. Die Rettungsmission zeichnet sich durch schaurige Momente wie auch actiongeladene Kämpfe aus und kombiniert Survival-Horror mit ausgeklügelten (und damals frischen) Shooter-Elementen – darunter etwa die Munitionsknappheit, die in den nachfolgenden Jahren zum Kernelement der Serie wurde. Ein auch heute noch gut spielbarerer Titel, der geradezu vor zitierwürdigen Sprüchen strotzt.

Am 23. März 2023 erschien ein Remake von Resident Evil 4, somit kannst Du den Titel jetzt auch auf der PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X/S sowie dem PC nachholen. Warum wir Dir die Neuauflage ans Herz legen, liest Du hier: Resident Evil 4 Remake | Kritik: Ein Meisterwerk, das sich selbst übertrifft

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

3) Need for Speed: Underground 2 (2004) – Fesselnde Straßenrennen

„Need for Speed: Underground 2“ ist der Racing-Hit schlechthin und für viele Fans von Rennspielen der beste Teil der Reihe. Im Fokus steht hier der Karrieremodus, in dem Du durch illegale Straßenrennen Geld und Ruhm erlangst, um anschließend Deinen fahrbaren Untersatz aufzurüsten und Deinem Geschmack nach zu modifizieren. Dabei bietet Dir Need for Speed: Underground 2 bis heute so viele Anpassungsmöglichkeiten wie kein anderer Ableger der Serie.

Im Vergleich zum Vorgänger gibt es in dem Sequel zudem mehr Renntypen und Fahrzeuge, sodass selbst für Veteran:innen der Serie genügend Abwechslung geboten wurde. Hinzu kommt der Freie-Fahrt-Modus, der es Dir erlaubte, auch mal eine Pause einzulegen und gemütlich durch die fiktive Stadt Bayview zu cruisen. Und sofern Dir der Einzelspieler zu langweilig wurde, konntest Du Dich auch im lokalen sowie Online-Multiplayer mit Fahrer:innen aus aller Welt messen. Kurz gesagt: Ein nahezu perfektes Rennspiel.

4) Prince of Persia: The Sands of Time (2003) – Rette das Königreich!

Die „Prince of Persia“-Reihe umfasst mittlerweile mehr als zehn Ableger für diverse Konsolen, doch den besten Teil der Reihe konntest Du auf dem GameCube zocken: „Prince of Persia: The Sands of Time“.  Entwickler Ubisoft lieferte Dir damit eine ausgewogene Kombination aus dem Jump-and-Run-Gameplay, das in den 1990er-Jahren prominent in der Videospielszene vertreten war und den actionlastigen Elementen, die mit den Games der sechsten Konsolengeneration immer prominenter wurden.

In dem Action-Adventure entdeckt ein namenloser Prinz einen magischen Dolch und setzt damit den titelgebenden Sand der Zeit frei. Dadurch verwandelt sich die persische Bevölkerung in monströse Bestien und dem Königreich droht der Untergang. Darum macht sich der von Dir gesteuerte Prinz an die Aufgabe, seinen Fehler rückgängig zu machen und begibt sich auf ein Abenteuer, das voller Parkoureinlagen, epischen Kämpfen und zahlreichen Fallen strotzt. Das interessanteste Feature ist dabei der Dolch, der Dir die Kontrolle über die Zeit verleiht. Stürzt Du beim Klettern in den Tod oder beißt in einem Duell ins Gras, kannst Du einfach die Zeit zurückdrehen.

Sollte Prince of Persia: The Sands of Time Dein Interesse geweckt haben, kannst Du das Spektakel dank des Remakes von 2021 auch auf der PlayStation 4, der Xbox One sowie dem PC nachholen.

Zum 30 Geburtstag des Action-Adventures haben wir die Geschichte des Spiels beleuchtet: Prince of Persia: 30 Jahre Abenteuer im Wüstensand

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

5) Super Mario Sunshine (2002): Mario vs. Mario Morgana

Was wäre eine Spiele-Bestenliste für eine Nintendo-Konsole ohne den schnurrbärtigen Klempner mit der roten Mütze? Deshalb ist es kein Wunder, dass „Super Mario Sunshine“ unter den zehn besten GameCube-Spielen landet. Der 2002 erschienene Nachfolger zu „Super Mario 64“ vereint das 3D-Jump-and-Run-Genre mit Elementen des Action-Adventures und verfrachtete Dich auf die tropische Isla Delfino.

Mario, der mit Prinzessin Peach Urlaub machen wollte, wird von den Einheimischen beschuldigt, die Insel großflächig beschmutzt zu haben und erhält einen Reinigungsrucksack namens Dreckweg 08/17. Mit diesem Gadget spülst, springst und spurtest Du durch die verschiedenen Level, absolvierst Parcours, sammelst Münzen, bringst diverse Endbosse zur Strecke und verfolgst Mario Morgana, den Hauptantagonisten des Spiels.

Falls Du Lust hast, Dich in das bunte Urlaubsabenteuer zu stürzen, dann kannst Du Super Mario Sunshine auch auf der Nintendo Switch spielen. Der Titel bildet nämlich gemeinsam mit Super Mario 64 und „Super Mario Galaxy“ die Kollektion „Super Mario 3D All-Stars“.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

6) Metroid Prime (2002): Intergalaktische Mission mit Samus Aran

Seit 1986 kannst Du Dich als Samus Aran in intergalaktische Missionen stürzen und mit dem futuristischen Anzug Ungeheuern jeglicher Art den Garaus machen. Für den Nintendo GameCube erschien mit „Metroid Prime“ 2002 ein für die Reihe revolutionärer Titel. Als erstes dreidimensionales Spiel schießt Du Dich nämlich aus der Ego-Perspektive durch die verschiedenen Levelabschnitte. Aufgrund des Fokus auf Erkundung, den Rätseleinlagen sowie den Geschicklichkeits-Anforderungen wird der Titel jedoch meist dem Genre des Action-Adventures zugeordnet, anstatt als Ego-Shooter klassifiziert zu werden.

Im Hinblick auf die Handlung knüpft der fünfte Hauptableger an das Ende des Erstlings an. Samus Aran hat die Weltraumpiraten auf dem Planeten Zebes besiegt, doch drei Fregatten konnten heimlich entkommen. Eines der Schiffe sendet dabei ein Notsignal aus, das die galaktische Föderation empfängt. Die Allianz beauftragt schließlich Samus Aran damit, dem Signal nachzugehen. Ein Auftrag, der sie erneut in einen Kampf um Leben und Tod wirft.

Mit dem 2023 erschienen Remastered von Metroid Prime kannst Du das Weltraumabenteuer auch auf der Nintendo Switch erleben.

2021 wurde „Metroid“ 35 Jahre alt. Zur Feier haben wir uns die Geschichte des Kult-Spiels angeschaut: Happy Birthday, Metroid: 35 Jahre mit Samus Aran

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

7) Animal Crossing (2001): Virtueller Inselurlaub

Ursprünglich erschien „Animal Crossing“ 2001 in Japan für den Nintendo 64, doch noch im selben Jahr folgte eine GameCube-Version mit einigen technischen Verbesserungen. Mit dem ersten Ableger der heute überaus populären Reihe wagte Nintendo den Versuch, ein Spiel herauszubringen, das den Fokus auf minimalistisches Gameplay und einer entspannenden Atmosphäre legt.

Als eine Art Mix von Games wie „Harvest Moon“, „Die Sims“ und ähnlichen Simulationen steuerst Du Deinen Charakter in Animal Crossing durch einen ganz gewöhnlichen Alltag: Du suchst Dir einen Job, kaufst Dir ein Haus, machst verschiedene Erledigungen und besuchst Freund:innen. Dieser Titel gehört schlichtweg in die Liste der besten GameCube-Spiele, weil er Dir eine Form der spielerischen Entspannung bietet, wie kein anderer.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

8) Super Smash Bros. Melee (2001): Der erfolgreichste GameCube-Titel

Im dem Jahr, in dem die GameCube-Konsole auf den Markt kam, wurden ihr einige grandiose Titel spendiert. Aber kaum ein Game dürfte unter Spieler:innen so viel Freude ausgelöst haben wie „Super Smash Bros. Melee“, was die Verkaufszahlen belegen. Denn die Fortsetzung von „Super Smash Bros.“ aus dem Jahr 1999 ist mit 7,41 Millionen verkauften Einheiten das meistverkaufte Spiel für den Nintendo GameCube.

Das Spielprinzip ist so simpel wie auch genial: Du wählst Dir eine Spielfigur aus und prügelst Dich mit anderen ikonischen Charakteren aus diversen Games in einer Kampfarena. Dabei stehen Dir unter anderem Figuren aus dem Mario-, Zelda-, Kirby- sowie Pokémon-Universum zur Auswahl. Strikt nach dem Motto Last-(Wo)Man-Standing springst und schlägst Du Dich gegen den oder die Computergegner:in oder Deine Freund:innen durch die turbulenten Matches. Ein kurzweiliger wie auch spaßiger Gaming-Hit, der aufgrund seines Erfolgs noch manch eine Fortsetzung erhielt.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

9) Pikmin (2001): Echtzeit-Strategie mit knuddeligen Wesen

Rund einen Monat nach dem Release des GameCubes lieferte Dir Nintendo mit „Pikmin“ den Auftakt einer Reihe, die mittlerweile aus sieben Ablegern besteht. In dem Echtzeit-Strategiespiel strandet der 4 cm kleine Protagonist Captain Olimar auf einem für ihn unbekannten Planeten. Sein Raumschiff wurde beim Absturz beschädigt und hat 30 Teile verloren, die es zurückzuholen gilt. Da Olimar keinen Sauerstoff verträgt und sein Raumanzug nur noch über eine begrenzte Energie verfügt, hat das kleine Wesen nur noch 30 Tage Zeit, um sein Raumschiff zu reparieren und den Planeten zu verlassen.

Und da kommen die titelgebenden Pikmin ins Spiel. Die 3 cm kleinen Wesen wachsen wie Karotten aus der Erde heraus und folgen Dir auf Schritt und Tritt, sobald Du sie aus der Erde herausziehst. Deine Aufgabe ist es demnach als Olimar verschiedene Rätsel zu lösen, indem Du den Pikmin Befehle erteilst. Hindernisse beseitigen, Brücken bauen und ähnliche Manöver führen sie für Dich aus. Ein kleines, knuddeliges Knobelspiel, das definitiv in die Liste der besten GameCube-Spiele gehört.

Die ersten zwei Pikmin-Spiele sind am 21. Juni 2023 als Remake für die Nintendo Switch erschienen. Sofern Du Dich in das bunte Getümmel stürzen möchtest, kannst Du die beiden Games dementsprechend auf der aktuellen Nintendo-Konsole nachholen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

10) Star Wars: Rogue Squadron II – Rogue Leader (2001): Spektakuläre Abenteuer in der Galaxie

Auf dem Nintendo 64 entführten Dich die Entwicklerstudios Factor 5 und Lucasfilm Games mit „Star Wars Rogue Squadron“ in die weit, weit entfernte Galaxis. Als schließlich der GameCube im Jahr 2001 das Licht der Videospielwelt erblickte, brachte die Fortsetzung „Star Wars: Rogue Squadron II – Rogue Leader“ die Gamer:innen mit der phänomenalen Grafik zum Staunen.

In dem Sequel schlüpfst Du in die Haut von Jedi-Meister Luke Skywalker und den Rebellen Wedge Antilles und stürzt Dich mit deren Raumschiffen in zehn spektakuläre Missionen. Du dürftest diese Kämpfe als „Star Wars“-Fan aus den Filmen kennen – darunter beispielsweise der Angriff auf den Todesstern sowie die Schlacht von Hoth. Obendrein bietet Dir das rasante Shoot-’em-up-Spiel einen Audio-Kommentar für die Level sowie eine Behind-the-Scenes-Dokumentation. Was will man als Star Wars-Fan mehr?

Mit unserer featured-Reihe Nostalgie pur möchten wir Dir legendäre Klassiker Deiner Kindheit oder Jugend in Erinnerung rufen und noch einmal mit Dir feiern:

Nostalgie pur: Diese 90er-Sitcoms haben wir nie verpasst

Nostalgie pur: Diese Retro-Games solltest Du unbedingt (nochmal) zocken

Dieser Artikel Nostalgie pur: Das sind die besten 10 GameCube-Spiele kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Oliver Koch
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Lena Meyer-Landrut
People news
Lena Meyer-Landrut spricht offen über Selbstzweifel
Will Smith
People news
Will Smith: Von der Raupe zum Schmetterling
Will Smith - Europapremiere «Bad Boys: Ride or Die»
Tv & kino
«Bad Boys: Ride or Die»: Will Smith in Berlin
Das Mobile Game «Little Impacts» vom Umweltbundesamt
Das beste netz deutschlands
«Little Impacts»: Spielerisch Nachhaltigkeit erleben
Pixel 8a vs. iPhone SE: Das unterscheidet die Mittelklasse-Smartphones
Handy ratgeber & tests
Pixel 8a vs. iPhone SE: Das unterscheidet die Mittelklasse-Smartphones
Ein Mann tippt auf einem Google Pixel 6
Das beste netz deutschlands
Googles «Mein Gerät finden»: So funktioniert der Service
Fortuna Düsseldorf - VfL Bochum
2. bundesliga
Weinender Uchino untröstlich - Allofs: «Greifen wieder an»
Grill Control - Smarte Gasgrillsteuerung
Familie
Grillen wird weiblicher: Trends rund um Rost und Brenner