1. FC Köln II – SV Rödinghausen: Rödinghausen erzwingt das Remis gegen Köln II

Jeweils einen Punkt holten die Zweitvertretung von Köln und Rödinghausen an diesem Samstag. Ein 2:2-Unentschieden war das Ergebnis dieser Begegnung.
Regionalliga West: 1. FC Köln II – SV Rödinghausen, 2:2 (2:0)

Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten des SVR gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass der SV Rödinghausen der Favoritenrolle nicht gerecht wurde. Im Hinspiel hatte Rödinghausen den 1. FC Köln II in die Schranken gewiesen und mit 5:0 gesiegt.

800 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Köln II schlägt – bejubelten in der 15. Minute den Treffer von Maximilian Schmid zum 1:0. In der 19. Minute brachte Hendrik Mittelstädt das Netz für die Geißböcke zum Zappeln. Mit einem Wechsel – Patrick Choroba kam für Dominique Domröse – startete der SVR in Durchgang zwei. Der Schiedsrichter schickte schließlich beide Mannschaften ohne weitere Änderung am Spielstand in die Kabinen. Choroba beförderte das Leder zum 1:2 des SV Rödinghausen in die Maschen (60.). Der Gast drängte auf den Ausgleich. Für frischen Wind sollten Malte Meyer und Ramien Safi sorgen, die per Doppelwechsel für Kevin Hoffmeier und Damjan Marceta auf das Spielfeld kamen (70.). Die komfortable Halbzeitführung des 1. FC Köln II hielt nicht bis zum Abpfiff, denn Meyer schoss den Ausgleich in der 83. Spielminute. Alles sprach für einen Sieg des Gastgebers, doch am Ende wurde das Aufbäumen von Rödinghausen noch belohnt, und die Teams trennten sich mit einem Remis voneinander.

Köln II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die Elf von Mark Zimmermann belegt mit 17 Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Der 1. FC Köln II verbuchte insgesamt vier Siege, fünf Remis und acht Niederlagen. Köln II wartet schon seit acht Spielen auf einen Sieg.

Sicherlich ist das Ergebnis für den SVR nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den fünften Rang. Acht Siege, vier Remis und sechs Niederlagen hat das Team von Carsten Rump momentan auf dem Konto. Seit sechs Spielen wartet der SV Rödinghausen schon auf einen dreifachen Punktgewinn.

Der 1. FC Köln II tritt am Freitag, den 02.12.2022, um 12:00 Uhr, bei der Reserve des FC Schalke 04 an. Einen Tag später (14:00 Uhr) empfängt Rödinghausen den SV Lippstadt 08.

© Retresco
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick bleibt Bundestrainer: «Volles Vertrauen»
Musik news
Kultur: Benefizkonzert in Hamburg für den Nachwuchs
Internet news & surftipps
Politik: Meta untersagt Diskussion strittiger Themen am Arbeitsplatz
People news
Leute: Komiker Roberto Benigni bei Papst Franziskus
Gesundheit
Beschwerden drohen: Fruktoseintoleranz: Auf Light-Produkte besser verzichten
Auto news
Kein Versicherungsschutz: Vorsicht bei Hoverboards und Co.
Tv & kino
Featured: Dragon Age: Absolution – Alle Infos zur Netflix-Videospiel-Serie
Handy ratgeber & tests
Featured: Gaming-Gadgets für Weihnachten: Die besten Geschenke für Videospiel-Fans