1. FSV Mainz 05 – Eintracht Frankfurt: Kolo Muani rettet das Remis

Jeweils einen Punkt holten Mainz und Frankfurt an diesem Sonntag. Ein 1:1-Unentschieden war das Ergebnis dieser Begegnung.
Bundesliga: 1. FSV Mainz 05 – Eintracht Frankfurt, 1:1 (1:0)

Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich der FSV vom Favoriten.

33.305 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für die 05er schlägt – bejubelten in der 40. Minute den Treffer von Jonathan Burkardt zum 1:0. Zur Pause wusste der Gastgeber eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Oliver Glasner von der SGE nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Kristijan Jakic blieb in der Kabine, für ihn kam Hrvoje Smolcic. Die Eintracht drängte auf den Ausgleich. Für frischen Wind sollten Luca Pellegrini und Sebastian Rode sorgen, die per Doppelwechsel für Ansgar Knauff und Jesper Lindström auf das Spielfeld kamen (59.). Randal Kolo Muani ließ sich in der 67. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:1 für die Gäste. Gleich drei Wechsel nahm der 1. FSV Mainz 05 in der 84. Minute vor. Aaron Martin Caricol, Anton Stach und Karim Onisiwo verließen das Feld für Anthony Caci, Jae-Sung Lee und Marcus Ingvartsen. Letzten Endes gewann niemand die Oberhand, sodass sich die Mannschaft von Coach Bo Svensson und Eintracht Frankfurt die Punkte teilten.

Ein Punkt reichte Mainz, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun 19 Punkten steht der FSV auf Platz zehn. Der 1. FSV Mainz 05 verbuchte insgesamt fünf Siege, vier Remis und sechs Niederlagen. Seit vier Spielen wartet Mainz schon auf einen dreifachen Punktgewinn.

Sicherlich ist das Ergebnis für Frankfurt nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den vierten Rang. Die Angriffsreihe der SGE lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 32 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Acht Siege, drei Remis und vier Niederlagen hat Eintracht Frankfurt derzeit auf dem Konto. In den letzten fünf Partien rief Frankfurt konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte.

Der FSV verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 21.01.2023 beim VfB Stuttgart wieder gefordert.

© Retresco
Top News
Fußball news
Auch ohne Neymar: Brasilien zieht ins WM-Achtelfinale ein
Internet news & surftipps
Telekommunikation: Handynetz-Betreibern droht Sanktion wegen «weißer Flecken»
Job & geld
Einbürgerung: Acht Schritte zur deutschen Staatsbürgerschaft
Das beste netz deutschlands
Messenger-Trick: So geht es: Whatsapp-Chat ohne Telefonbucheintrag
Tv & kino
Featured: Fall – Fear Reaches New Heights | Filmkritik: Hochmut kommt vor dem…
Internet news & surftipps
Datenschutz: Irland: 265 Millionen Euro Strafe gegen Facebook-Mutter Meta
Tv & kino
Neu in Kino: Die Filmstarts der Woche
Tv & kino
Hollywood: Antonio Banderas: Tom Holland wäre ein guter Zorro