Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Feuer in Mehrfamilienhaus: Brandstiftung vermutet

Ein Haus in Apolda brennt - viele Menschen müssen es am Samstagmorgen verlassen. Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer gelegt wurde.
Feuerwehr
Ein Mitglied der Feuerwehr beim Löscheinsatz. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Nach einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Apolda geht die Polizei von Brandstiftung aus. Eine Wohnung sei komplett ausgebrannt, sagte eine Sprecherin der Landeseinsatzzentrale am Samstag. Verletzte habe es nicht gegeben. Zuvor hatte MDR Thüringen über das Feuer berichtet.

Mehrere Menschen mussten laut Polizei das Haus am Samstagmorgen wegen des Brands verlassen. Die genaue Zahl konnte die Sprecherin nicht nennen, gemeldet seien dort 21 Bewohner. Die Betroffenen seien etwa bei Bekannten und Familienmitgliedern untergekommen. Einige Bewohner könnten möglicherweise später in das Haus zurückkehren. Die Polizei schätzt die Höhe des Sachschadens auf bislang etwa 150 000 Euro.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Taylor Swift Eras Tour - Swiftie-Wandbild im Wembley Park
Musik news
«Swifties» - So ticken die Fans von Taylor Swift
ZDF - «Impostor - warum fühlen wir uns als Hochstapler?»
Tv & kino
TV-Doku «Impostor - warum fühlen wir uns als Hochstapler?»
Prozess gegen Schauspieler Baldwin - Verfahren eingestellt
People news
Prozess gegen Baldwin eingestellt - Tränen im Gericht
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
Englands Harry Kane
Fußball news
Olmo, Kane - oder gleich Sechs? Torjäger der EM gesucht
Symbol der Justitia
Job & geld
Auch mit dem linken Arm: Hitlergruß ist immer strafbar