Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Über 100 Millionen Euro für Talsperren und Hochwasserschutz

Im vergangenen Jahr sind mehr als 100 Millionen Euro in die Unterhaltung der sächsischen Landestalsperren, den Hochwasserschutz und die Pflege von Flüssen geflossen. «Durch das häufigere Auftreten von zu wenig oder zu viel Wasser gewinnt ein effektives Wassermanagement immer mehr an Bedeutung», erklärte der Geschäftsführer der Landestalsperrenverwaltung, Eckehard Bielitz, am Montag. In trockenen Monaten könne etwa mit Hilfe der Talsperren der Bedarf an Trinkwasser gedeckt werden. «Beim Weihnachtshochwasser konnten wir durch gezielt gesteuerte Wasserrückhaltung in vielen Gewässern wirksam die Scheiteldurchflüsse kappen.» Größere Hochwasserschäden hätten vermieden werden können, so Bielitz.
Hochwasser in Sachsen
Ein großer Damm aus Sandsäcken. © Heiko Rebsch/dpa

Von den insgesamt 104,3 Millionen Euro flossen 2023 allein rund 43 Millionen Euro in Neubau und Sanierung von Hochwasserschutzanlagen. 18,7 Millionen Euro wurden in die Beseitigung von Hochwasserschäden an Flüssen und Stauanlagen investiert. Für Sanierung und Instandsetzung von Talsperren und Hochwasserrückhaltebecken wurden 20,3 Millionen Euro ausgegeben. Auch zahlreiche alte Deiche in Sachsen wurden saniert. Die Mittel stammen vom Land, aus Bundesprogrammen wie dem nationalen Hochwasserschutz sowie von der Europäischen Union.

Künftig soll laut Landestalsperrenverwaltung an den großen Flüssen noch mehr auf den Rückhalt des Hochwassers in den Flussauen geachtet werden. «Das ist in unserem dicht besiedelten Bundesland natürlich nicht überall möglich. Deshalb ist es umso wichtiger, bisher freie Flächen in Überschwemmungsgebieten nicht weiter zu bebauen und zu versiegeln», forderte Bielitz.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinzessin Kate
People news
König Charles beruft Kate in exklusiven Orden
Düsseldorf
People news
Campino hält Vorlesung über den «Lärm aus dem Internet»
Stratford-upon-Avon
Kultur
Was man von Shakespeare heute noch lernen kann
Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Das beste netz deutschlands
Gemeinsam Musik hören: Zwei Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Handy ratgeber & tests
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Ralf Rangnick
Fußball news
Rangnick immer mehr im Bayern-Fokus - Emery kommt nicht
Kranker Hund
Tiere
Tierrecht: Darf ich meinen kranken Hund zurückgeben?