Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Saudischer Staatsfonds nun Namenssponsor der WTA-Rangliste

Die Legenden Martina Navratilova und Chris Evert haben die Damentennis-Organisation WTA aufgefordert, Saudi-Arabien zu meiden. Ohne Erfolg, nun gibt es den nächsten Deal.
WTA
Die WTA ist eine weitere Zusammenarbeit mit Saudi-Arabien eingegangen. © Maximilian Haupt/dpa

Saudi-Arabien dehnt seinen Einfluss im Tennis weiter aus. Der saudische Staatsfonds Public Investment Fund (PIF) wird zukünftig als Namenssponsor der Weltrangliste der Frauen auftreten. Das teilte die Damentennis-Organisation WTA mit.

Der Deal soll über fünf Jahre angelegt sein, womit die Zusammenarbeit zwischen der WTA und Saudi-Arabien ausgeweitet wird. Erst im Februar war bekannt geworden, dass das umstrittene Königreich bis 2026 die WTA Finals der acht besten Einzel- und Doppelspielerinnen ausrichten wird. Der saudische Staatsfonds ist auch Namenssponsor der Tennis-Weltrangliste der Herren.

Saudi-Arabien investiert über seinen Staatsfonds seit Jahren massiv in den Sport und ist unter anderem auch bereits ins Fußball-, Box- und Formel-1-Geschäft groß eingestiegen. Offizielle Ziele des Staatsplans «Vision 2030» sind die Diversifizierung der Wirtschaft, weniger Abhängigkeit vom Öl, eine Öffnung des Landes auch für Touristen und attraktive Angebote für die eigene Bevölkerung.

Doch dem Königreich wird auch vorgeworfen, mit dem Engagement im Sport von seinen Verstößen gegen Menschenrechte abzulenken und sein Image verbessern zu wollen. Unter anderem die früheren Tennis-Größen Martina Navratilova und Chris Evert hatten die WTA in der Vergangenheit erfolglos aufgefordert, Saudi-Arabien zu meiden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
William und Kate
People news
Royale Rückkehr: Lächelnde Kate bei Geburtstagsparade
F1 24: Mods für neue Helm-Designs, Skins und mehr
Games news
F1 24: Mods für neue Helm-Designs, Skins und mehr
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Tv & kino
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Gelsenkirchen
Fußball news
EM-Reporter über Gelsenkirchen: «Muss vorsichtig sein»
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird