Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ein Verletzter bei Hausbrand in Hürth

Bei einem Wohnhausbrand im Rhein-Erft-Kreis ist ein Mann leicht verletzt worden und ein geschätzter Schaden von rund einer halben Million Euro entstanden. Das Feuer sei am Freitag im Bereich einer angebauten Wohnung mit Innenhof ausgebrochen und habe auf das Mehrfamilienhaus in Hürth übergegriffen, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Der 66 Jahre alte Bewohner habe bei seiner Flucht ins Freie Schürfwunden erlitten. Die Brandursache war zunächst unklar. Das Haus ist vorerst nicht mehr bewohnbar.
Feuerwehr
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Vor dem Konzert von Taylor Swift in Hamburg
Musik news
Taylor Swift liebt den Regen in Hamburg
Autorin Elfriede Jelinek
Kultur
Falsche Information - Autorin Elfriede Jelinek nicht tot
«I Am: Celine Dion» in New York
People news
Macron: Dion-Auftritt bei Eröffnungsfeier wäre großartig
OPPO Find X8: Alle Gerüchte zum neuen Flaggschiff
Handy ratgeber & tests
OPPO Find X8: Alle Gerüchte zum neuen Flaggschiff
iOS 17.6: Das steckt im neuen iPhone-Update
Handy ratgeber & tests
iOS 17.6: Das steckt im neuen iPhone-Update
iPhone 17: Auf diese Upgrades warten iPhone-Fans seit Jahren
Handy ratgeber & tests
iPhone 17: Auf diese Upgrades warten iPhone-Fans seit Jahren
Paris 2024 - IOC-Session
Sport news
Winterspiele 2030 in französischen Alpen - 2034 in Salt Lake
Eine Seniorin in ihrem Schlafzimmer
Wohnen
Bei Demenz: So wird die Wohnung sicherer