Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Schiffe kollidieren auf dem Rhein frontal miteinander

Ein Fahrgastschiff und ein Tankmotorschiff sind in der Nacht zum Dienstag auf dem Rhein bei Köln frontal miteinander kollidiert. An Bord des Fahrgastschiffes seien 214 Menschen gewesen, teilte die Polizei Duisburg am Dienstag mit. Bei dem Zusammenstoß sei niemand verletzt worden. An beiden Schiffen sei ein Schaden entstanden, es seien allerdings keine Betriebsstoffe ausgelaufen. Zudem hätten die Schiffe weiterfahren können. Die Unfallursache werde nun ermittelt. Auch die Höhe des Sachschadens war laut eines Sprechers der Polizei zunächst unklar.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Potsdamer Literaturfestival
Kultur
Kräftige Tinte: Benedict Wells und «Die Geschichten in uns»
Sharon Stone
People news
Bösewicht-Rolle für Sharon Stone in Action-Film «Nobody 2»
Four Tops-Sänger Duke Fakir gestorben
Musik news
Four Tops-Sänger Duke Fakir mit 88 Jahren gestorben
Google
Internet news & surftipps
Google-Kehrtwende bei Umgang mit Cookies in Chrome
Tastatur eines Laptops spiegelt sich in dessen Bildschirm
Das beste netz deutschlands
Computerpflege: Tipps für saubere Tasten
Die Sozialen Apps von Meta auf dem Display eines Smartphones
Internet news & surftipps
EU-Verbraucherschützer prüfen Meta-Bezahlmodell
Katharina Bauer
Sport news
Olympia-Hoffnung Bauer wartet weiter auf verlorenen Bogen
Veggie-Hack
Familie
«Test»: Das gibt es bei veganem Hack zu beachten