Guillermo del Toros Pinocchio auf Netflix: Erster Teaser veröffentlicht

Guillermo del Toros Pinocchio auf Netflix: Erster Teaser veröffentlicht © mandraketheblack.de/NETFLIX © 2020

Das Leidenschaftsprojekt von Guillermo del Toro ist fertig: Über viele Jahre hat der Academy-Award-Gewinner seine Version von Pinocchio geplant und mit Netflix den idealen Partner gefunden. Die gute Nachricht: Du kannst Dich bereits dieses Jahr über die Pinocchio-Version freuen!

Die beliebte Story der lebendigen Holzpuppe Pinocchio und seinem Schöpfer Geppetto bekommt ein neues Gewand. Mit der Neuverfilmung von Pinocchio erlebst Du die Abenteuer des frechen hölzernen Buben als Stop-Motion-Film bald bei Netflix. Ein erster Teaser gibt Dir einen Vorgeschmack von Guillermo del Toros neuaufgelegter animierter Geschichte:

Pinocchio auf Netflix: Altbekannte Handlung im düsteren Stil

In Guillermo del Toros Pinocchio findest Du Dich im Italien der 1930er-Jahre wieder. Wie der kurze Teaser verrät, triffst Du dort auf die sprechende Grille Sebastian J. Cricket, die Dich auch als Erzähler durch den kurzen Clip führt. Im Original ist die Grille ein treuer Begleiter von Pinocchio, die ihm bei der Rückkehr zu Geppetto hilft. Dadurch hat das sprechende Insekt die Abenteuer der Holzpuppe hautnah miterlebt und kann zurecht darüber berichten.

Wie von Guillermo del Toro bekannt, erhält auch Pinocchio seine typische Handschrift und eine düstere Interpretation. Beim Stil der Charaktere orientiert sich die neue Version aber an der ursprünglichen Gestaltung von Gris Grimly’s düsterer Kinderbuch-Illustration. Wenn Du „Corpse Bride – Hochzeit mit einer Leiche“ gesehen hast, kommt Dir der Stil bekannt vor. Denn die gleichen Erschaffer:innen übernehmen auch bei Guillermo del Toros Pinocchio die Gestaltung.

Guillermo del Toro als Regisseur und Drehbuchautor

Von Klein auf begeistert sich der Mexikaner Guillermo del Toro für Comics und klassische Kunst. Sein heutiger Stil zeigte sich schon damals im Faible zum Düsteren und Makabreren. Mit seinem Debütfilm „Cronos“ im Jahr 1993 gewann del Toro nicht nur mexikanische Auszeichnungen, sondern auch internationale Preise und legte damit den Grundstein für seine Karriere in Hollywood.

Heute ist Guillermo del Toro unter anderem für seine Werke „Hellboy“, „Shape of Water“, „Pans Labyrinth“ und „The Devil’s Backbone“ bekannt. Mit Pinocchio auf Netflix gibt er sein Animations-Spielfilmdebüt.

Du bekommst nicht genug von den Filmen des Regisseurs? Guillermo del Toro: Die besten Filme des Oscar-Preisträgers

Release: Wann startet Pinocchio auf Netflix?

Bis zum Start von Pinocchio auf Netflix musst Du Dich noch ein wenig gedulden. Der Streaming-Riese gab bekannt, dass Guillermo del Toros Pinocchio im Dezember 2022 erscheinen wird.

Wenn es soweit ist, kannst Du den Film ganz einfach mit GigaTV streamen: Damit greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix oder Amazon Prime zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

Hast Du Lust auf Pinocchio in einer düsteren Variante und als Stop-Motion-Film? Verrate uns Deine Erwartungen an die Neuauflage in den Kommentaren.

Dieser Artikel Guillermo del Toros Pinocchio auf Netflix: Erster Teaser veröffentlicht kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Anna-Christin Icken
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Trotz Sieg gegen Frankreich: Tunesien scheidet aus
Tv & kino
Schauspielerin: Christiane Hörbiger mit 84 Jahren gestorben
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Tv & kino
Schauspieler: Hugh Grant erinnert sich ungern an eine Tanzszene
Tv & kino
Mit 60 Jahren: Schauspieler Tobias Langhoff gestorben
Internet news & surftipps
Kriminalität: Gegen den Hass: Neue Strategie soll Antisemitismus eindämmen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Streaming: Disney-Klassiker «Pinocchio» verzaubert neu mit Tom Hanks
Tv & kino
Featured: Guillermo Del Toros Cabinet Of Curiosities: Acht Episoden Horror zu Halloween
Tv & kino
Featured: Pinocchio | Kritik: Ganz schön auf dem Holzweg
Tv & kino
Featured: Nightmare Alley in der featured-Filmkritik: Schaurig gutes Remake mit Star-Besetzung
Tv & kino
Herbst-Programm: Viel Streamingstoff bis zum Jahresende
Tv & kino
Featured: Nightmare Alley: Das Ende des Noir-Thrillers erklärt
Tv & kino
Featured: Uncharted und Co.: Auf diese Videospiel-Verfilmungen kannst Du Dich freuen
Tv & kino
Featured: Zack Snyder’s Justice League erscheint bei Netflix: Wann kannst Du den Film streamen?