Der Spinnenkopf 2: Kommt eine Fortsetzung des Sci-Fi-Thrillers mit Chris Hemsworth?

14.06.2022

Der Spinnenkopf 2: Kommt eine Fortsetzung des Sci-Fi-Thrillers mit Chris Hemsworth? © Netflix

Eine prominente Besetzung, ein angesagter Regisseur und eine verrückte Story: Der Netflix-Film “Der Spinnenkopf” (Startdatum: 17. Juni 2022) hat alle Zutaten für einen Hit. Aber wie stehen die Chancen auf „Der Spinnenkopf 2”?

Darum geht’s in Der Spinnenkopf

Er drehte „Tron: Legacy” und „Top Gun: Maverick” – für Der Spinnenkopf arbeitete Regisseur Joseph Kosinski nun erstmals für Netflix. In dem Film leitet ein Mann namens Steve Abnesti (Chris Hemsworth) ein sehr besonderes Gefängnis: Die Insassen können ihre Haftzeit verkürzen, wenn sie zustimmen, an Experimenten mit bewusstseinsverändernden Drogen teilzunehmen. Diese Drogen intensivieren die sexuellen Empfindungen, steigern die geistigen Fähigkeiten oder erzeugen Depressionen.

Die beiden Insassen Jeff (Miles Teller) und Lizzy (Jurnee Smollett) lassen sich zu dem Experiment überreden und erleben in der Folge einen heftigen Wandel ihres Gefühlslebens. Sie überschreiten schon bald Grenzen – aber das ist ganz im Sinne des psychopathischen Leiters Abnesti.

Wie stehen die Chancen auf Der Spinnenkopf 2?

Erste Voraussetzung für die Fortsetzung einer Netflix-Produktion sind eigentlich immer die Aufrufzahlen. Kommt Der Spinnenkopf beim Publikum richtig gut an und stürmt weltweit die Netflix-Charts, könnten die Verantwortlichen über Teil 2 nachdenken.

Bei vielen Serien- oder Filmerfolgen gönnte sich der Streaminganbieter in der Vergangenheit nur wenige Wochen Bedenkzeit, bis die Entscheidung fiel. Im günstigsten Fall wissen wir also noch im Sommer 2022, ob es mit Der Spinnenkopf weitergeht. Aber der Film ist auch speziell – und zwar in mehrfacher Hinsicht.

Die Vorlage zu Der Spinnenkopf

Der Spinnenkopf basiert auf einer Kurzgeschichte des US-Autors George Saunders, die 2010 in dem Magazin The New Yorker erschien. Sie ist ein Einzelstück, Saunders hat also weder eine Fortsetzung dazu geschrieben, noch steht sie in irgendeinem inhaltlichen Zusammenhang zu anderen Texten des Schriftstellers.

Für eine mögliche Fortsetzung von Der Spinnenkopf bedeutet das: Es gibt keine literarische Vorlage für der Spinnenkopf 2. Das Drehbuch müsste demnach eine Originalstory sein – inhaltlich mit dem ersten Film verbunden, aber doch eigenständig.

Es wäre sicher nicht unmöglich, die Story aus Teil eins weiterzuspinnen, also etwa neue Experimente, neue Proband:innen oder eine:n neue Institutsleiter:in zu erfinden. Die bislang beteiligten Drehbuchautoren haben sicher das kreative Potenzial dazu.

Die Drehbuchautoren hinter dem Netflix-Film

Das Skript zu Der Spinnenkopf lieferten Rhett Reese und Paul Wernick. Das Autorenduo heckte unter anderem die Drehbücher zu den beiden „Deadpool”-Blockbustern aus und bewies dabei ein Händchen für trockenen Humor und stilsichere Grenzüberschreitungen.

Ob Reese und Wernick auch für eine Fortsetzung zur Verfügung stünden, ist bislang nicht bekannt. Die beiden dürften auch bereits am Drehbuch für „Deadpool 3” arbeiten, der 2024 in die Kinos kommen soll.

Zudem bleibt die Frage, ob die Story aus Der Spinnenkopf nicht doch schon mit dem ersten Film auserzählt ist. Wir sind jedenfalls skeptisch, ob sich das dystopische Konzept „Verrückter Wissenschaftler experimentiert mit gefährlichen Drogen” tatsächlich erfolgversprechend erweitern lässt.

Der Spinnenkopf 2: Der Cast

Solange nicht feststeht, ob es einen zweiten Teil gibt, ist natürlich auch unklar, welche Schauspieler:innen daran beteiligt sind. Hauptdarsteller Chris Hemsworth („“Thor: Love and Thunder”) hat jedenfalls schon einige weitere Projekte in der Pipeline, etwa den Actionfilm „Furiosa”.

Sollte Netflix grünes Licht für eine Fortsetzung geben, wirst Du es an dieser Stelle erfahren.

Kennst Du schon GigaTV? Mit dem Entertainment-Angebot von Vodafone greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Mit dem Tarif „GigaTV inklusive Netflix” steht Dir eine riesige Auswahl an Filmen, Serien und Dokumentationen zu Hause oder unterwegs in brillanter HD-Qualität zur Verfügung.

Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht zu GigaTV vorbei! Dort findest Du alle Infos.

Wie könnte die Story in Der Spinnenkopf 2 aussehen? Schreib uns Deine Ideen gern in einem Kommentar.

Dieser Artikel Der Spinnenkopf 2: Kommt eine Fortsetzung des Sci-Fi-Thrillers mit Chris Hemsworth? kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: FC Bayern verhandelt mit Sevilla über Nianzou-Transfer

Auto news

Kohle vor Fahrgast: Was der Energievorrang für Bahnkunden bedeutet

Reise

Nach Waldbrand: Tourismusverband wirbt für Urlaub in Sächsischer Schweiz

Internet news & surftipps

Studie: Jugendliche etwas weniger online - aber mehr als vor Corona

Musik news

Tonträger: Totgesagt und doch noch da: 40 Jahre Musik-CD

People news

US-Rapper: Asap Rocky wegen Schusswaffen-Vorfalls angeklagt

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Motorola Moto G42 im Test: Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis

Tv & kino

Phantastische Tierwesen: Mads Mikkelsen, Johnny Depp und Grindelwald

Empfehlungen der Redaktion

Tv & kino

Featured: Der Spinnenkopf bei Netflix: Die Erklärung zum Sci-Fi-Film mit Chris Hemsworth

Tv & kino

Featured: Guillermo del Toros Pinocchio auf Netflix: Erster Teaser veröffentlicht

Tv & kino

Featured: Sonic The Hedgehog 2: Das verrät der neue Trailer über den Film

Tv & kino

Featured: Lightyear streamen: Wo und wann erscheint der Toy Story-Ableger im Heimkino?

Tv & kino

Featured: Nope streamen: Alle Infos zum Release des Jordan-Peele-Schockers

Tv & kino

Featured: Sie sehen dich: Staffel 2 – bekommt die Netflix-Serie eine Fortsetzung?

Tv & kino

Featured: Lightyear-Prequel: Alles über den neuen Film mit der Toy Story-Actionfigur

Tv & kino

Featured: James Bond im Heimkino: Wo läuft Keine Zeit zu sterben im Stream?