Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Gewerbesteuereinnahmen in Sachsen-Anhalt sinken

Zu Jahresbeginn sind weniger Gewerbesteuereinnahmen in den Kassen der Gemeinden in Sachsen-Anhalt gelandet. Die Summe lag im ersten Quartal 2024 bei 296,5 Millionen Euro und damit um 5,8 Millionen Euro niedriger als im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Halle mitteilte. Das entsprach einem Rückgang um 1,9 Prozent.
Euro-Geldscheine
Zahlreiche Euro-Banknoten liegen auf einem Tisch. © Daniel Reinhardt/dpa

Die Gewerbesteuereinnahmen in den drei kreisfreien Städten Magdeburg, Halle und Dessau gingen um 17,3 Millionen Euro beziehungsweise 22,4 Prozent zurück. Bei den 215 kreisangehörigen Gemeinden kamen hingegen 11,4 Millionen Euro mehr an, was einem Plus von 5,1 Prozent entsprach.

Die Stadt Leuna etwa verbuchte im ersten Quartal Gewerbesteuereinzahlungen von 28,6 Millionen Euro. Das waren den Angaben zufolge 15,6 Millionen Euro mehr als noch im Vorjahreszeitraum. Die Gemeinde Schkopau nahm 9,1 Millionen Euro ein und damit 6,3 Millionen Euro mehr als im ersten Quartal 2023.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Debatte um Wagners Sonderstellung vor Bayreuther Festspielen
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Blume: «Frau Roth hat den Mythos Bayreuth nicht verstanden»
TV-Ausblick  - RTL
Tv & kino
Tanz mit Rasputin: «The King's Man» mit Ralph Fiennes
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Tour de France - 19. Etappe
Sport news
Kohlenmonoxid-Methode bei der Tour: Messung oder Doping?
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte