Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Anhaltische Kirche sucht wieder leitenden Geistlichen

Die Anhaltische Landeskirche ist eine der kleinsten in Deutschland. Sie setzt auf ihre weitere Selbstständigkeit. Bei der Findung eines neuen Kirchenpräsidenten holpert's. Finanziell wird es enger.
Christliche Kirche
Licht wirft den Schatten eines Kreuzes durch ein Kirchenfenster. © Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

Die Evangelische Landeskirche Anhalts will nach der gescheiterten Wahl eines Nachfolgers für den Kirchenpräsidenten Joachim Liebig im kommenden März einen zweiten Anlauf unternehmen. Das wurde am Freitagabend in einer geschlossenen Sitzung bei der Herbstsynode in Bernburg beschlossen, wie ein Sprecher am Samstag mitteilte. Der Wahlausschuss sei mit der Vorbereitung der Wahl beauftragt worden. Diese solle am 15./16. März 2024 stattfinden. Neue Kandidierende sollen gesucht werden.

Kirchenpräsident Liebig geht zum 1. März 2024 in den Ruhestand, nach 14 Jahren als leitender Geistlicher der Anhaltischen Landeskirche. Im September standen eine Kandidatin und ein Kandidat bereit, seine Nachfolge anzutreten. Keiner von beiden erhielt die nötige Stimmenzahl.

Die Anhaltische Landeskirche, die mit rund 26 250 Mitgliedern zu den kleinsten Landeskirchen innerhalb der Evangelischen Kirche Deutschlands zählt und auf ihrer Selbstständigkeit besteht, steht zudem vor finanziellen Herausforderungen. «Die aktuelle finanzielle Situation der Landeskirche ist solide», erklärte der Vorsitzende des Finanzausschusses, Ullrich Hahn. In Zukunft werde die landeskirchliche Finanzplanung angesichts der derzeitigen wirtschaftlichen Situation jedoch schwieriger werden.

Ein externes wirtschaftliches Gutachten prognostiziert für die kommenden Jahre ein Haushaltsdefizit, erklärte Finanzdezernentin Franziska Bönsch. Unter anderem würden die Einnahmen aus Kirchensteuern und aus dem Finanzausgleich der evangelischen Landeskirchen sinken, zugleich würden die Personalkosten und Versorgungsbezüge für Pensionäre steigen.

Die Synodalen beschlossen auf der Tagung in Bernburg den Haushalt für das kommende Jahr. Demnach sind Ausgaben und Einnahmen in Höhe von 19,02 Millionen Euro eingeplant nach 18,34 Millionen Euro für das noch laufende Jahr.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Alvaro Soler
People news
Süße Nachricht auf Instagram - Alvaro Soler wird Papa
Judith Godrèche
Tv & kino
MeToo in Frankreich: Bricht die Kinowelt das Schweigen?
Chicago P.D. Staffel 10: Wo kannst Du die Folgen in Deutschland streamen?
Tv & kino
Chicago P.D. Staffel 10: Wo kannst Du die Folgen in Deutschland streamen?
5G-Standalone: Was ist das und welche Vorteile bietet es gegenüber dem Non-Standalone-Netz? 
Das beste netz deutschlands
5G-Standalone: Was ist das und welche Vorteile bietet es gegenüber dem Non-Standalone-Netz? 
Nicht in die Abo-Falle tappen
Das beste netz deutschlands
Nicht in die Abo-Falle tappen
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Champions League
Champions league
FC Bayern gegen Lazio ist auch ein 43-Millionen-Euro-Spiel
Thrombose Reisen Flugreise Zugreise
Reise
Thrombose vorbeugen: Was hilft bei langen Reisen?