Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Vermummte zünden Pyrotechnik: Verletzte in Dresden

Beim Saisonfinale der 3. Liga gab es beim Heimspiel von Dynamo Dresden Verletzte wegen Zündens von Pyrotechnik. Vermummte Anhänger hatte Rauchfackeln und Böller gezündet.
SG Dynamo Dresden - MSV Duisburg
Dynamos Fans im K-Block zünden Pyrotechnik. © Robert Michael/dpa

Wieder sind im Dresdner Rudolf-Harbig-Stadion Personen durch das Zünden von Pyrotechnik verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, erlitten am Samstag vier Menschen Atemwegsreizungen, Verbrennungen, Atemnot beziehungsweise einen Schock, als etwa 100 Vermummte im K-Block der Dynamo-Anhänger in der 75. Minute des Drittliga-Spiels von Dynamo Dresden gegen den MSV Duisburg (4:0) Rauchfackeln sowie einen Böller zündeten. Die Polizei hat Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinzessin Anne
People news
Prinzessin Anne erleidet Gehirnerschütterung
Taylor Swift und Travis Kelce
Musik news
Travis Kelce bei Konzert von Taylor Swift auf der Bühne
Kim Gloss und Alexander Beliaikin
People news
Kim Gloss spricht über Gehirntumor-OP
Apple
Internet news & surftipps
EU-Kommission leitet Untersuchung gegen Apple ein
Eine Frau mit Tablet im Wohnzimmer
Das beste netz deutschlands
Stiftung Warentest: Gute Tablets gibt es ab 155 Euro
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Viele Künstler erwarten durch KI neue Stile und Techniken
Niclas Füllkrug
Nationalmannschaft
Füllkrugs Tor-«Explosion»: Ein großer Turniermoment wie 2006
Kind spielt Basketball
Familie
Hat das Kind ADHS? Experten-Tipps für Eltern