Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Attacke mit Mistgabel: Prozessauftakt

Bei der Tat in Bingen-Büdesheim kam ein Mann ums Leben, ein weiterer wurde schwer verletzt. Nun startete der Prozess gegen einen 32-Jährigen in Mainz.
Landgericht Mainz
Ein Schild mit dem Landeswappen von Rheinland-Pfalz und der Aufschrift «Landgericht Amtsgericht» prangt an der Fassade. © Arne Dedert/dpa

Nach einem Streit mit einem Nachbarn soll ein 32-Jähriger in Bingen-Büdesheim einen Mann mit einem Messer tödlich und einen anderen Kontrahenten schwer verletzt haben. Die Tat geschah im Oktober vergangenen Jahres, am Dienstag hat nun der Prozess am Landgericht Mainz begonnen. Es blieb zunächst bei der Verlesung der Anklage. Der Verteidiger des angeklagten 32-Jährigen erklärte, sein Mandant werde sich zumindest derzeit nicht zu den Vorwürfen einlassen, auch Angaben zu seiner Person werde es nicht geben. Der Mann werde zudem nicht mit der im Prozess anwesenden psychiatrischen Gutachterin sprechen.

Dem angeklagten Syrer werden Totschlag, versuchter Totschlag sowie versuchte Körperverletzung vorgeworfen. Er soll vor der Tat mit einem Nachbarn in Streit geraten sein. Dieser soll den 32-Jährigen laut Anklage gemaßregelt haben. Am Tag der Tat in Bingen-Büdesheim, dem 9. Oktober 2023, sei der Nachbar mit zwei Bekannten mit einem Pritschenwagen auf dem Heimweg gewesen.

Als sie den Angeklagten erblickt hätten, sei ein 26-Jähriger ausgestiegen und habe den 32-Jährigen zur Rede stellen wollen. Dieser ging laut Anklage daraufhin mit einem Messer auf sein Gegenüber los und stach 17 Mal zu. Ein anderer Mann, der dem 26-Jährigen zu Hilfe eilen wollte, erlitt ebenfalls Stiche und schwere Verletzungen, bevor er in den Wagen springen und mit dem Fahrer zunächst flüchten konnte. Der 26-Jährige erlag auf einem Feldweg seinen Verletzungen.

Der Nachbar am Steuer des Wagens fuhr den Angaben zufolge in einen Hof und half dort dem Verletzten aus dem Fahrzeug, als der Angeklagte laut Staatsanwaltschaft wieder erschien und angriff. Ein weiterer Nachbar habe dem Angreifer das Messer abnehmen können, daraufhin habe der Angeklagte eine Mistgabel vom Pritschenwagen gegriffen und diese geworfen, dabei aber niemanden verletzt.

Passanten entdeckten damals auf dem Feldweg das 26-jährige Opfer und alarmierten die Polizei, die den Angreifer später festnahm. Der Prozess gegen ihn wird nun am 12. Juni fortgesetzt -mit der Vernehmung von Polizisten. Weitere Verhandlungstermine sind in dem Verfahren bis in den August hinein angesetzt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Debatte um Wagners Sonderstellung vor Bayreuther Festspielen
Taormina Film Festival - Sharon Stone für Lebenswerk geehrt
People news
Sharon Stone über US-Wahlkampf: Ich bin zutiefst besorgt
Tokio Hotel beim Deichbrand-Festival
People news
Tokio Hotel: sehr gefreut über Einladung zu Pride-Konzert
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Jadon Sancho
Fußball news
Jadon Sancho trainiert wieder bei Manchester United
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte