Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann fährt mit E-Scooter und Handy auf Autobahn

Auf einem E-Scooter ist ein Mann von der Polizei auf der Autobahn erwischt worden. Für die verbotene Fahrt hat er eine ungewöhnliche Erklärung.
Polizeinotruf 110
Der Nummer des Polizeinotrufs 110 steht auf der Scheibe eines Polizeifahrzeugs. © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Mit einem E-Scooter und Handy in der Hand ist ein Mann am frühen Samstag auf der Autobahn 63 bei Bischheim im Donnersbergkreis unterwegs gewesen. Der 27-Jährige war mehreren Autofahrern aufgefallen, als er auf dem Seitenstreifen fuhr, wie die Autobahnpolizei am Samstag mitteilte. Bei einer dann folgenden Kontrolle einer Polizeistreife habe er sich «unbeeindruckt» gezeigt und argumentiert, dass ihn das Navigationssystem schließlich über die Autobahn geführt habe.

Dann habe er vor der Augen der Polizisten «in aller Ruhe» sein Handy genutzt, um eine Nachricht zu verschicken. Der Mann müsse nun mit einem Bußgeld rechnen - wegen der widerrechtlichen Nutzung eines E-Scooters auf der Autobahn sowie der Nutzung eines Mobiltelefons während der Fahrt, teilte die Polizei mit.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Michael Wendler und Laura Müller
Tv & kino
Michael Wendler und Laura kündigen «zweites Glück» an
TV-Ausblick ARD -
Tv & kino
Erwartbar unkorrekt: «Monsieur Claude» ist zurück
Zwei Tage vor dem ersten Deutschland-Konzert der Sängerin Taylor
Musik news
Beklebt, beschädigt: Aufregung um «Swiftkirchen»-Schilder
Mobilfunkantennen
Internet news & surftipps
2025 sollen fast alle Haushalte im 5G-Handynetz sein
E-Busse bei Verkehrsbetrieben Hamburg-Holstein
Internet news & surftipps
Hamburger Busflotte soll bis 2032 elektrifiziert sein
Eine Gitarre wird gestimmt
Das beste netz deutschlands
Bildungsangebot: Musikkurse im Überblick auf miz.org
Dennis Schröder
Sport news
Schröder zu Olympia-Fahne: «Würde Statement setzen»
Eine Frau hält ablehnend die Hand hoch
Job & geld
Auch mal Nein sagen: Diese Fragen helfen Hochsensiblen