Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kommunen setzen Zeichen gegen Gewalt gegen Frauen

Gewalt gegen Frauen und Mädchen soll ein Ende nehmen. Der «Orange Day» am 25. November macht darauf aufmerksam. In Braunschweig wurde mit Dutzenden Paar Turnschuhen, Stiefeln und Sneakern ein Zeichen gesetzt.
«Orange Days» in Braunschweig
113 Paar Schuhe erinnern an 113 Frauen, die 2021 von ihren (Ex-)Partnern getötet wurden. © Swen Pförtner/dpa

Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen haben Kommunen in Niedersachsen am Samstag mit verschiedenen Aktionen in oranger Farbe ein Zeichen gesetzt. In Braunschweig wurden auf dem Schlossplatz symbolisch 113 Paar Schuhe auf einer orangenen Folie aufgestellt, um an die 113 Frauen zu erinnern, die im Jahr 2021 in Deutschland von ihren Partnern oder Ex-Partnern getötet wurden. Außerdem sollten LED-Tafeln und Sehenswürdigkeiten in der Stadt am sogenannten Orange Day in orange Farbe getaucht werden.

Gewalt gegen Frauen werde oft bagatellisiert, teilte das Gleichstellungsreferat der Stadt zu dem Aktionstag mit. Vor Jahren sei Partnerschaftsgewalt eine «Privatsache» und kein offizielles Gewaltdelikt gewesen. «Dies hat sich geändert durch viele Jahre Bewusstseinsarbeit, auch deshalb ist der 25. November als jährlicher weltweiter Tag gegen Gewalt an Frauen so wichtig.»

Weitere Aktionen waren etwa auch in Emden, Bremen, Osnabrück, Göttingen, Lüneburg, Delmenhorst und in der Region Hannover geplant.

Nach Angaben des Sozialverbandes Deutschland in Niedersachsen hat jede dritte Frau in Deutschland in ihrem Leben bereits körperliche oder sexualisierte Gewalt erlebt. Bei Frauen mit Behinderung liege die Zahl etwa doppelt so hoch.

In der Polizeilichen Kriminalstatistik wurden im Jahr 2022 in Niedersachsen 24.742 Fälle von Gewalt in Partnerschaften registriert, wie das Landeskriminalamt Niedersachsen (LKA) mitteilte. 70 Prozent der Opfer waren Frauen. Überwiegend handelt es sich um Körperverletzungs- und Sexualdelikte sowie um Stalking.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Capital Bra
People news
Feuer bei Rapper Capital Bra - Keine Verletzten
Emma Thompson
People news
Eine Britin von nebenan: Emma Thompson wird 65
Hesham Hamra
Musik news
Syrischer Musiker vertont Geschichte seiner Flucht
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Darmstadt 98 - SC Freiburg
Fußball news
Darmstadt unmittelbar vor Abstieg - 0:1 gegen Freiburg
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen