Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Auto überschlägt sich - Unfallverursacher flüchtet

Nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Wagen hat sich ein Auto in der Bremer Altstadt überschlagen. Der 23 Jahre alte Fahrer und seine Beifahrerin blieben bei dem Unfall in der Nacht zum Sonntag unverletzt, der Unfallverursacher flüchtete, wie die Polizei mitteilte.
Notaufnahme
Die Zentrale Notaufnahme eines Krankenhaus. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Die Beamten stellten am Sonntagmorgen einen 34 Jahre alten Tatverdächtigen, der mit seinem Fahrzeug so dicht auf das Auto des 23-Jährigen aufgefahren sein soll, dass es zur Kollision kam. Dadurch verlor der junge Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen, das Auto überschlug sich, schleuderte gegen einen Ampelmast und blieb auf dem Dach liegen. Laut Polizei erlitten die beiden Insassen keine Verletzungen.

Gegen den 34 Jahre alten Verursacher wurden unter anderem Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Die Polizei sucht nun Zeugen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Gitarrist R.P.S. Lanrue
Musik news
R.P.S. Lanrue tot - Mitbegründer von Ton Steine Scherben
Ralf Schumacher: Richtiger Partner ist das Schönste im Leben
People news
Ralf Schumacher «überwältigt von tollen Rückmeldungen»
Der Musiker und Schauspieler Jack Black
Musik news
Nach Trump-Kommentar eines Musikers: Jack Black stoppt Tournee
Verband: Immer mehr Spiele sollen die Demokratie stärken
Internet news & surftipps
Computerspiele sollen bei Stärkung der Demokratie helfen
Gesundheitskarte
Internet news & surftipps
Studie: Große Zustimmung zur elektronischen Patientenakte
Eine Frau ruft auf einem Smartphone Soziale Medien auf
Das beste netz deutschlands
Whatsapp: So verschicken Sie Fotos und Videos in HD
Deutschland - Österreich
Fußball news
Bangen vor Olympia: Lena Oberdorf verletzt
Bewerbung schreiben
Job & geld
Job-Suche: Sechs Tipps zum Umgang mit Bewerbungsfrust