Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Auto fährt auf Mofa auf - 16-Jähriger stirbt in Klinik

Ein Auto ist von hinten auf ein Mofa aufgefahren und der 16-jährige Mofafahrer ist rund eine Woche nach dem Unfall nun im Krankenhaus gestorben. Durch den Aufprall wurde der Jugendliche von seinem Fahrzeug in einem Graben geschleudert und schwer verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.
Krankenhaus
Ein Hinweisschild mit der Aufschrift «Krankenhaus» weist den Weg zur Klinik. © Marcus Brandt/dpa/Symbolbild

Der 16-Jährige war am vergangenen Mittwoch bei Rentweinsdorf (Landkreis Haßberge) auf einer langen Gerade bei Dunkelheit und Regen unterwegs. Ein von hinten kommendes Auto fuhr in das Heck seines Mofarollers. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn schwer verletzt in eine Klinik, in der er am Montag starb.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Capital Bra
People news
Feuer bei Rapper Capital Bra - Keine Verletzten
Emma Thompson
People news
Eine Britin von nebenan: Emma Thompson wird 65
Hesham Hamra
Musik news
Syrischer Musiker vertont Geschichte seiner Flucht
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Darmstadt 98 - SC Freiburg
Fußball news
Darmstadt unmittelbar vor Abstieg - 0:1 gegen Freiburg
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen