Gelöschte Fotos: So kannst Du sie auf Deinem iPhone wiederherstellen

Du hast Fotos von Deinem iPhone gelöscht und möchtest diese wiederherstellen? Wir erklären Dir die verschiedenen Möglichkeiten, wie Du Deine Bilder wieder zurückbekommst. Sei es mit dem iTunes-Backup, aus der iCloud oder sogar ganz ohne Backup. Außerdem verraten wir, in welchen Fällen Deine gelöschten Bilder und Videos tatsächlich endgültig verloren sind.
Gelöschte Fotos: So kannst Du sie auf Deinem iPhone wiederherstellen

Fotos wiederherstellen aus iTunes-Backup

Die Voraussetzung für diesen Schritt ist, dass Du ein iTunes-Backup mit Deinem iPhone durchgeführt hast. Viele iPhone-Nutzer:innen führen Backups heutzutage nämlich lieber mit der iCloud durch. Lies dazu in unserem nächsten Punkt mehr.

Wichtig: Mit iTunes kannst Du keine einzelnen Fotos auswählen und wiederherstellen, sondern lediglich die kompletten Daten und Fotos auf den Stand des Backups zurücksetzen. Deshalb eignet sich ein iTunes-Backup zum Beispiel gut für das Einrichten eines neuen iPhones. 

Und so holst Du Dir Deine Daten mit einem iTunes-Backup zurück:

  • Schritt 1: Schließe Dein iPhone an Deinen Mac oder PC per Kabel an.

  • Schritt 2: Öffne anschließend iTunes und klicke in der Menüleiste auf „Geräte“. 

  • Schritt 3: Wähle dann in der Leiste die Option „Aus Backup wiederherstellen“. 

    Solltest Du regelmäßig mehrere Backups mit iTunes erstellt haben, kannst Du auswählen, auf welches dieser Backups Du Dein iPhone zurücksetzen möchtest. 

    Du hast einige Deiner Apps versehentlich von Deinem iPhone gelöscht? So kannst Du sie wiederherstellen.

    Das neue iPhone 14 Pro

    Fotos wiederherstellen aus der iCloud

    Eine weitere Möglichkeit, iPhone-Fotos wiederherzustellen, ist mit einem iCloud-Backup. Auch hier ist die Voraussetzung, dass Du bereits ein Backup mit der iCloud erstellt hast. Die iCloud bietet iPhone-Nutzer:innen einen freien Speicherplatz von 5 GB. Wenn Du mehr Speicherplatz möchtest, fallen monatliche Kosten an: Für 50 GB bezahlst Du 0,99 Euro im Monat, für 200 GB sind es 2,99 Euro und für das größte Paket von 2 TB bist Du mit 9,99 Euro im Monat dabei. 

    Und so holst Du Dir Deine iPhone-Fotos mit der iCloud zurück.

  • Schritt 1: Öffne die iCloud-App auf Deinem iPhone und klicke auf „Speicher & Backup“. 

  • Schritt 2: Klicke anschließend auf „Speicher verwalten“. Hier kannst Du nun Deine erstellten Backups einsehen.

  • Schritt 3: Unter „Aufnahmen“ kannst Du jetzt nach Deinen Bildern suchen.

    Beachte: Ähnlich wie bei einem iTunes-Backup, kannst Du auch mit der iCloud keine einzelnen Fotos wiederherstellen. Dein iPhone lässt sich lediglich auf den Stand des Backups zurücksetzen. Das heißt, die kompletten Daten werden wiederhergestellt, inklusive Deiner Fotos.

    Du kannst Dich nicht entscheiden, ob Du das iPhone 13 oder 14 kaufen sollst? Lies hier den großen Vergleich der beiden Smartphones.

    iPhone 14

    Fotos wiederherstellen ohne Backup

    Sind gelöschte Fotos auf dem iPhone wirklich gelöscht? Was ist, wenn Du kein Backup erstellt hast, weder auf iTunes noch auf iCloud, und einige Deiner Lieblingsfotos von Deinem iPhone gelöscht hast? Auch in diesem Fall gibt es Hoffnung. Wir erklären Dir Schritt für Schritt, wie Du Deine iPhone-Fotos ohne Backup wiederherstellen kannst: 

  • Schritt 1: Öffne die Foto-App auf Deinem iPhone.

  • Schritt 2: Scrolle dann ganz runter, bis Du den Ordner „Zuletzt gelöscht“ findest und klicke darauf. Hier findest Du nun alle Fotos, die Du in den vergangenen 30 Tagen gelöscht hast. 

  • Schritt 3: Wähle dann die Fotos aus, die Du doch behalten möchtest und klicke auf „wiederherstellen“. Die ausgewählten Fotos erscheinen jetzt wieder in Deiner Foto-App unter allen anderen Bildern. 

    Kann man endgültig gelöschte Fotos wiederherstellen? Wenn Du Fotos auf Deinem iPhone gelöscht hast und diese nach 30 Tagen auch automatisch aus dem Ordner „Zuletzt gelöscht“ entfernt wurden, stehen die Chancen schlecht. Außer Du hast ein Backup mit iTunes oder der iCloud erstellt.

    Hole Dir jetzt das iPhone 13 Mini für einmalige 1 €. 

    Wolltest Du schon einmal gelöschte iPhone-Fotos wiederherstellen? Hinterlasse uns dazu gerne einen Kommentar unter dem Artikel.

    Dieser Artikel Gelöschte Fotos: So kannst Du sie auf Deinem iPhone wiederherstellen kommt von Featured!

  • © Vodafone GmbH ⁄ Carlo Schmid
    Weitere News
    Top News
    1. bundesliga
    FC Bayern: Nagelsmanns Goretzka-Prognose: «Hat ein paar Baustellen»
    Tv & kino
    Dschungelcamp: Papis fliegt raus, Djamila will womöglich nie weg
    Reise
    Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
    Internet news & surftipps
    Internet: Twitter-Account der Luftwaffe gehackt
    Handy ratgeber & tests
    Featured: Apple Watch mit oder ohne Cellular?
    Games news
    Featured: Fire Emblem Engage: Tipps & Tricks zum Kampfsystem und mehr
    Tv & kino
    Fernsehen: Dunja Hayali moderiert das «heute journal»
    Auto news
    Bund und Länder einig: 49-Euro-Ticket kommt zum 1. Mai
    Empfehlungen der Redaktion
    Handy ratgeber & tests
    Featured: Dein iPhone wurde gehackt? Wie Du es erkennst, welche Hinweise wichtig sind und was Du dagegen tun kannst
    Das beste netz deutschlands
    Featured: iPhone zurücksetzen ohne Apple ID: Diese Methoden gibt es
    Handy ratgeber & tests
    Featured: Neues iPhone: So überträgst Du Daten von Deinem alten iPhone oder Android-Handy
    Handy ratgeber & tests
    Featured: iPhone und iPad synchronisieren: So funktioniert es
    Handy ratgeber & tests
    Featured: iPhone: In der Fotos-App ein Album löschen – so musst Du vorgehen
    Handy ratgeber & tests
    Featured: Xiaomi zurücksetzen: So führst Du einen Soft Reset oder Hard Reset durch
    Das beste netz deutschlands
    Featured: Collagen mit dem iPhone erstellen: Wie es geht und welche Apps die besten sind
    Handy ratgeber & tests
    Featured: Daten von Android auf iPhone übertragen – egal ob Kontakte, Bilder oder andere Daten