Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Wolken und niedrige Temperaturen am Sonntag in Thüringen

Wolken bestimmen am Sonntag das Wetter in Thüringen. Zu Tagesbeginn fällt im Norden des Thüringer Waldes noch leicht Schnee, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen mitteilte. Es wird kalt bei Höchsttemperaturen zwischen minus zwei und null Grad, im Werratal bis plus ein und im Bergland minus fünf bis minus zwei Grad.
Wetter und Hochwasserlage in Thüringen
Dunkle Wolken über dem Thüringer Wald ziehen über bereits von der Leina überschwemmte Felder. © Michael Reichel/dpa

Nachts fallen örtlich leichte Schneeschauer, zwischendurch lockert es auf. Es kühlt ab auf minus fünf bis minus neun Grad, im Bergland und über Schnee bis minus elf Grad. Am Montag scheint nach DWD-Prognosen die Sonne, nur im Norden des Thüringer Waldes bleibt es bewölkt. Bei minus sieben bis minus vier Grad, im Bergland minus zehn bis minus sieben Grad bleibt es trocken.

In der Nacht zieht im Thüringer Becken dichter Nebel auf, ansonsten wird es trocken und klar bei minus acht bis minus zehn Grad, im Bergland und über Schnee sehr kalt bei bis minus 15 Grad. Am Dienstag wird es sonnig bei minus vier bis minus zwei Grad. Im Bergland liegen die Temperaturen dann bei bis zu minus acht bis minus vier Grad.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Rust»-Waffenmeisterin zu 18 Monaten Haft verurteilt
Tv & kino
«Rust»-Waffenmeisterin zu 18 Monaten Haft verurteilt
Ada-Evangeliar in Trier
Kultur
Ada-Evangeliar aus Trier ist Welterbe
«Mord mit Aussicht»
Tv & kino
«Mord mit Aussicht» ist wieder da
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Wer bei X künftig Geld zahlen soll
Frau vor Rechner
Das beste netz deutschlands
Keine Antwort erforderlich: Was hinter Noreply-Mails steckt
Bitcoin
Internet news & surftipps
Rekordhoch oder Absturz: Wie geht es mit dem Bitcoin weiter?
Erste Meisterschaft
1. bundesliga
Internationale Pressestimmen zum Titel von Bayer Leverkusen
Rückflug viel früher Reisemangel
Reise
Rückflug viel früher - Verbraucherschützer sehen Reisemangel