Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Feuer zerstört Einfamilienhaus: Fünf Verletzte

Ein Einfamilienhaus ist am Dienstag in Schmalkalden in Brand geraten und schwer beschädigt worden. Fünf Menschen, die in dem Haus wohnten, seien durch das Feuer verletzt worden, teilte die Polizei mit. Sie seien mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vorsorglich ins Krankenhaus gebracht worden. Das erste Obergeschoss des Hauses sei eingestürzt. Ein Hund starb bei dem Brand.
Fünf Verletzte bei Brand eines Einfamilienhauses
Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor einem Haus, das durch einen Brand zerstört wurde. © Daniel Vogl/dpa

Der Schaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf rund 150.000 Euro. Das Feuer war am frühen Morgen ausgebrochen, gegen 4.15 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert. Die Löscharbeiten dauerten etwa vier Stunden.

Den Angaben zufolge griff der Brand nicht auf Nachbarhäuser im Ortsteil Wernshausen über. Die Anwohner in direkter Nähe hatte die Zentrale Leitstelle in einer Gefahrenmeldung dazu aufgefordert, die Türen und Fenster wegen der Rauchentwicklung geschlossen zu halten. Die Brandursache sei bisher unbekannt, sage der Polizeisprecher. Die Ermittlungen laufen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Regenwolken
Musik news
Erneut Unwetter über Deutschland
Schauspieler Donald Sutherland
Tv & kino
Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
Peter Maffay
Musik news
«We love Rock'n'Roll» - 27.000 Fans feiern Maffay
Kaspersky
Internet news & surftipps
USA verbietet russische Antiviren-Software Kaspersky
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Hitzeschäden am Handy: So kannst Du Dein Smartphone schützen – Do’s & Dont’s an heißen Tagen
Das beste netz deutschlands
Hitzeschäden am Handy: So kannst Du Dein Smartphone schützen – Do’s & Dont’s an heißen Tagen
Polen - Österreich
Fußball news
EM-Knockout für Polen trotz Lewandowski-Rückkehr
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten