Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Auto brennt völlig aus: Fahrerin und Kleinkind unverletzt

Unvermittelt ist in Eckernförde ein Auto im Straßenverkehr in Brand geraten. Als Ursache vermutet die Polizei einen technischen Defekt.
Symbolbild - Feuerwehr
Ein Blaulicht ist auf einem Feuerwehr-Einsatzfahrzeug montiert. © Philipp von Ditfurth/dpa

Mitten auf einer Straße ist in Eckernförde ein Auto in Brand geraten. Die Fahrerin konnte sich und ihr zwei Jahre altes Kleinkind unverletzt ins Freie retten, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitagnachmittag. Der Wagen sei anschließend komplett ausgebrannt. Da das Feuer ohne einen vorherigen Unfall ausbrach, geht die Polizei von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Während der Löscharbeiten musste die Rendsburger Straße nach Angaben eines Sprechers der Polizei-Leitstelle in Kiel rund eineinhalb Stunden beidseitig gesperrt werden. Die Höhe des Sachschadens blieb zunächst unbekannt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
c/o pop
Musik news
Kölner «c/o pop» gestartet
Chryssanthi Kavazi & Tom Beck
People news
Chryssanthi Kavazi und Tom Beck haben zweites Kind bekommen
Klaus Otto Nagorsnik
Tv & kino
ARD: Klaus Otto Nagorsnik von «Gefragt – Gejagt» gestorben
TikTok-App
Internet news & surftipps
Tiktok setzt Funktion von App-Version vorerst aus
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
Biden setzt Gesetz zum Besitzerwechsel bei Tiktok in Kraft
Robert Habeck
Internet news & surftipps
Habeck jetzt bei Tiktok
Ralf Rangnick
Fußball news
Holt der FC Bayern den «Entwicklungshelfer» Rangnick?
Deutsche Rentenversicherung
Job & geld
Erwerbsminderungsrente: Auch Berufseinsteiger haben Anspruch