Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Deutlich mehr Polizei als beim Revierderby

Für die Polizei ist das erste EM-Spiel am Sonntag eine Herausforderung. Wie genau haben sich die Fanszenen in den vergangenen Jahren weiterentwickelt? Die Behörden gehen auf Nummer sicher.
Euro 2024 -
Ein Flugzeug ist an der Frankfurt Arena über einem Steg mit der Aufschrift «Uefa Euro 2024» im Anflug auf den Flughafen zu sehen. © Arne Dedert/dpa

Für die als Hochrisiko-Spiel eingeschätzte EM-Partie Serbien gegen England am Sonntag (21.00 Uhr/ZDF und MagentaTV) plant die Polizei in Gelsenkirchen mit deutlich mehr Einsatzkräften als bei einem Revierderby. «Die genaue Zahl der eingesetzten Beamten kann ich ihnen aus taktischen Gründen nicht nennen», sagte Peter Both, Leitender Polizeidirektor vor dem ersten Spiel der Fußball-Europameisterschaft in Gelsenkirchen. Er habe aber bislang bei Spielen von Schalke 04 gegen Borussia Dortmund noch nie so viele Einsatzkräfte zur Verfügung gehabt.

Im Stadion geht Both von rund 20.000 Engländern und rund 10.000 Serben aus. Die Polizei schätzt, dass weitere 15.000 Engländer ohne Eintrittskarte zum Public Viewing auf die Trabrennbahn gehen. Für die Serben sei eine Schätzung nicht möglich.

Im Stadion selbst wird nur Bier mit reduziertem Alkoholgehalt ausgeschenkt und nach Angaben der Polizei gilt für dieses Spiel ein Mitnahme-Verbot in den Innenraum auf die Plätze.

«Wir haben nach wie vor keine konkreten Erkenntnisse über die Anreise von gewaltbereiten Gruppierungen aus England und Serbien», sagte Both. Die Partei sei bereits nach der Auslosung nach Rücksprache mit den Verbänden und der UEFA als Hochrisiko-Spiel eingestuft worden.

Both verweist auf Erfahrungswerte von früheren Turnieren. Hinzukomme, dass deutlich mehr Fans anreisen als Karten an die Verbände gegangen seien. Der Leitende Polizeidirektor spricht aber auch von einem blinden Fleck. «Die Fanszene hat sich seit der letzten EM 2016 in einem Land stark weiter entwickelt. Es ist schwer für uns, das zu prognostizieren. Deshalb bauen wir lieber ein paar Sicherheitsvorkehrungen mehr ein.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prozess gegen Jerome Boateng
People news
Milderes Urteil für Jérôme Boateng
Autor Oswald Egger wird mit Büchner-Preis 2024 ausgezeichnet
Kultur
Büchner-Preis für Autor Egger - «Nachricht als Glücksgefühl»
ESC-Gewinner Nemo holt den Wettbewerb 2025 in die Schweiz
Tv & kino
Basel und Genf mögliche Orte für ESC 2025
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Flughafen Düsseldorf
Internet news & surftipps
IT-Störung: Eurowings streicht Flüge bis 15 Uhr
Pixel 9 (Pro): Alles zu den neuen Google-Handys
Handy ratgeber & tests
Pixel 9 (Pro): Alles zu den neuen Google-Handys
Vor dem Großen Preis in Ungarn
Formel 1
Erstes Ungarn-Training: Sainz vor Verstappen
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte