Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Matthäus kritisiert Verzicht auf Goretzka

Lothar Matthäus hat den überraschenden Sieg des SV Werder Bremen beim FC Bayern München als «sensationell» und «verdient» bezeichnet. Zugleich kritisierte der Rekord-Nationalspieler den Auftritt des deutschen Fußball-Meisters sowie die Aufstellung von Trainer Thomas Tuchel. «Das ist nicht eine Mannschaft, wie sie heute aufgetreten ist, die um die Meisterschaft mitspielt», kommentierte Matthäus am Sonntag nach dem 0:1 beim Pay-TV-Sender Sky.
Lothar Matthäus
Lothar Matthäus kommt ins Stadion. © Tom Weller/dpa

«Bayern hat sicher wichtige Punkte verloren beim Kampf um die Meisterschaft», sagte Matthäus angesichts des Rückstandes von sieben Punkten auf Tabellenführer Bayer Leverkusen. Der seit vielen Jahren als TV-Experte arbeitende Ex-Bayern-Spieler beklagte die Stimmung bei den Münchnern, es sei «keine Ruhe da». Zudem äußerte Matthäus Unverständnis darüber, dass Tuchel auf Leon Goretzka in der Startformation verzichtet hatte. Der Nationalspieler kam erst in der 64. Minute für Raphael Guerreiro.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ralf Schumacher: Richtiger Partner ist das Schönste im Leben
People news
Ralf Schumacher «überwältigt von tollen Rückmeldungen»
Meryl Streep: Die 5 besten Filme der Schauspiel-Ikone
Tv & kino
Meryl Streep: Die 5 besten Filme der Schauspiel-Ikone
Vor erstem Deutschland-Konzert der Sängerin Taylor Swift
People news
48 Stunden ausharren: «Swifties» vor Arena in Gelsenkirchen
Vor dem World Emoji Day
Internet news & surftipps
Umfrage: Emojis verwirren oft
Microsoft mit neuer PC-Architektur für KI-Ära
Das beste netz deutschlands
Microsoft: Das läuft auf Windows 11 on ARM - und das nicht
iPhone 12
Das beste netz deutschlands
Apple: Phishing, Betrug und Spam an diese Adressen melden
Deutschland - Polen
Fußball news
Popp-Einsatz gegen Österreich nicht geplant
Reiseveranstalter FTI
Reise
Stornierte FTI-Pauschalreisen: Erstattungen sollen anlaufen