Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zahl der Arbeitslosen in MV gesunken

Trotz eines gesamtwirtschaftlich eher schwierigen Umfeldes sinken saisonbedingt die Arbeitslosenzahlen in MV. Den Arbeitsagenturen liegen über 16.000 offene Stellenangebote vor.
Stellenangebote
Eine Tafel mit Stellenangeboten hängt in einem Gebäude der Arbeitsagentur. © Paul Zinken/dpa/Symbolbild

Die Frühjahrsbelebung und die startende Tourismussaison wirken sich positiv auf den Arbeitsmarkt im Nordosten aus. Die Zahl der Arbeitslosen ging in MV im Mai im Vergleich zum Vormonat April um 2000 auf 62.700 Menschen zurück. Die Arbeitslosenquote habe sich damit um 0,3 Prozentpunkte auf 7,6 Prozent verringert, teilte die Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit am Dienstag in Kiel mit. Vor einem Jahr lag die Quote im Mai bei 7,5 Prozent.

«Vor dem Hintergrund der schwierigen gesamtwirtschaftlichen Herausforderungen eine durchaus bemerkenswerte Entwicklung, die zeigt, dass Arbeits- und Fachkräfte in Mecklenburg-Vorpommern gesucht und von hiesigen Unternehmen eingestellt werden», sagte Thomas Letixerant von der Regionaldirektion Nord. Die Bundesagentur griff für die Statistik auf Datenmaterial zurück, das bis Mitte Mai vorlag.

An der positiven Entwicklung im Vergleich zum Vormonat partizipierten den Angaben zufolge alle Alters- und Personengruppen. Den Arbeitsagenturen im Nordosten waren im Mai 16.500 offene sozialversicherungspflichtige Stellenangebote zur Besetzung gemeldet, die allen Arbeitsuchenden zur Verfügung stünden. Im Vergleich zum Vorjahresmonat habe sich das Angebot damit um 1800 oder 10,0 Prozent reduziert. Am stärksten nachgefragt werden derzeit Arbeitskräfte in den Bereichen Gesundheits- und Sozialwesen (2100 Angebote), Handel (1900) und im verarbeitenden Gewerbe (1700).

In den Kreisen verzeichnete der Landkreis Rostock mit einer Quote 5,8 Prozent die niedrigste und der Kreis Vorpommern-Greifswald mit 8,9 Prozent die höchste Arbeitslosigkeit. In den kreisfreien Städten Schwerin und Rostock waren dies 9,9 Prozent beziehungsweise 7,4 Prozent.

Im Kreis Vorpommern-Rügen fiel die Arbeitslosenquote von 9,0 Prozent im April auf jetzt 8,5 Prozent. «Bereits im April hatten wir durch den Saisonauftakt im Tourismusgewerbe einen deutlichen Rückgang der Beschäftigungslosigkeit registrieren können», so Thorsten Nappe, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Stralsund. «Diese Entwicklung setzt sich im Mai offensichtlich fort.»

Im Kreis Ludwigslust-Parchim lag die Quote nach Angaben der Agentur für Arbeit Schwerin im Mai bei 6,2 Prozent, im Kreis Nordwestmecklenburg bei 6,7 Prozent. «Im Wonnemonat Mai ist der Arbeitsmarkt in Westmecklenburg - im Zuge der üblichen Frühjahrsbelebung - wenn auch verhalten leicht aufgeblüht», so Guntram Sydow, Leiter der Schweriner Arbeitsagentur.

Im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte lag die Quote bei 8,6 Prozent und damit auf Vorjahresniveau. «Im Mai ist die Zahl der arbeitslosen Menschen im Seenplattenkreis mit der anhaltenden Frühjahrsbelebung weiter saisonüblich gesunken», konstatierte auch der Chef der Neubrandenburger Arbeitsagentur, Andreas Wegner.

Die Regionaldirektion informierte auch über die Lage auf dem Ausbildungsmarkt. Nach den Mai-Daten gibt es 4400 freie Ausbildungsplätze in MV und damit 900 weniger als im Mai 2023. Dem stehen 2800 suchende Bewerberinnen und Bewerber gegenüber, was dem Vorjahreswert entspreche.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Trooping the Colour
People news
Palast: Prinzessin Kate besucht Wimbledon
Der große Haustiertest
People news
Tom Gerhardt verzichtet wegen Tourleben auf eigenen Hund
Bregenzer Festspiele - «Der Freischütz»
Kultur
Bregenzer Festspiele zeigen Webers «Freischütz»
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
Spaniens Marc Cucurella
Fußball news
«Tickets verschwendet»: Cucurella kritisiert deutsche Fans
Symbol der Justitia
Job & geld
Auch mit dem linken Arm: Hitlergruß ist immer strafbar