Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann auf dem Darß wohl bei Badeunfall gestorben

Baden und Schwimmen im Meer birgt Gefahren. Jetzt stirbt ein Mann auf dem Darß in der Ostsee. Die Polizei geht von einem Badeunfall aus.
Polizei
Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiautos. © Robert Michael/dpa/Symbolbild

Am Strand von Prerow auf dem Darß (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist ein Mann tot aus dem Wasser geborgen worden. Der 42-Jährige wurde am Sonntagmorgen gefunden, wie die Polizei mitteilte. Ein Notarzt konnte nach Reanimationsversuchen nur noch den Tod des Mannes aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen feststellen. Anzeichen von Gewalt- oder Fremdeinwirkung gibt es nicht. Der Mitteilung zufolge geht die Polizei von einem Badeunfall aus.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Kirchenasyl für Zimmerpflanzen während der Ferien
Kultur
Kirchenasyl für Zimmerpflanzen während der Ferien
The Acolyte Staffel 2: Setzt Disney die Star-Wars-Serie fort?
Tv & kino
The Acolyte Staffel 2: Setzt Disney die Star-Wars-Serie fort?
Slash
People news
Guns-N'-Roses-Gitarrist Slash trauert um Stieftochter
Tastatur eines Laptops spiegelt sich in dessen Bildschirm
Das beste netz deutschlands
Computerpflege: Tipps für saubere Tasten
Die Sozialen Apps von Meta auf dem Display eines Smartphones
Internet news & surftipps
EU-Verbraucherschützer prüfen Meta-Bezahlmodell
Galaxy Watch7 vs. Galaxy Watch Ultra: Welches Modell passt zu Dir?
Handy ratgeber & tests
Galaxy Watch7 vs. Galaxy Watch Ultra: Welches Modell passt zu Dir?
Tadej Pogacar
Sport news
Tour-Sieger Pogacar verzichtet auf Olympia
Mann mit Smartphone in der Hand
Job & geld
Ausweis verloren im Urlaub? Gute Vorbereitung entscheidet