Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Jugendliche beschimpfen Mädchen: Einer zeigt Hitlergruß

Mehrere Jugendliche sollen in Stralsund zwei Mädchen als «Scheiß Ausländer» beschimpft haben. Zudem habe einer der Jugendlichen den Hitlergruß gezeigt und die Gruppe habe «ein Lied mit ausländerfeindlichen Parolen» abgespielt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dazu hätten sie am Samstagabend lautstark die Worte «Deutschland den Deutschen, Ausländer raus!» gesungen. Die beiden 14 und 15 Jahre alten Mädchen informierten selbst die Polizei.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Als die Beamten eintrafen, habe einer der Jugendlichen erneut das Lied angespielt. Von den vier Jugendlichen im Alter von 15 bis 17 Jahren - darunter ein Mädchen - seien die Personalien aufgenommen und sie seien zu ihren Erziehungsberechtigten gebracht worden. Gegen sie wurde Anzeige wegen des Verdachtes der Volksverhetzung, Beleidigung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger und terroristischer Organisationen erstattet.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Solito» von Javier Zamora
Kultur
Neunjähriger flüchtet ohne Eltern in die USA: Roman «Solito»
Taylor Swift «Eras Tour» - Schweiz
Musik news
Das gehört alles zum Universum von Taylor Swift
Tim Raue
People news
Tim Raue versteht nicht, warum Arbeit schlecht sein soll
ChatGPT-Logo
Internet news & surftipps
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Euro 2024: Englands Harry Kane
Fußball news
Spanien gegen England: Die spannendsten Final-Duelle
Symbol der Justitia
Job & geld
Auch mit dem linken Arm: Hitlergruß ist immer strafbar