Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann stört Feier von Ukrainern in Rostock mit Hitlergruß

Ukrainer treffen sich zum Tag der Nationaltracht in Rostock. Ein Störer zeigt den verbotenen Hitlergruß. Die Polizei ermittelt gegen ihn.
Streifenwagen der Polizei MV
Ein neuer Funkstreifenwagen steht auf dem Hof des Polizeizentrums. © Marcus Brandt/dpa

Ein 35-jähriger Mann hat am Donnerstagabend eine Kundgebung zum «Ukrainischen Feiertag der Nationaltracht» in Rostock vor dem Kröpeliner Tor gestört. Der Mann habe einem Redner vor die Füße gespuckt und beim Weggehen zweimal den verbotenen Hitlergruß in Richtung der Teilnehmer gezeigt und «Sieg Heil» gerufen. An der Veranstaltung nahmen laut Polizei bis zu 250 Menschen teil. Polizisten stellten den Mann, der die Tat einräumte. Gegen den Rostocker werde wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen sowie Beleidigung ermittelt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Françoise Hardy
Musik news
Frankreichs Chanson-Ikone Françoise Hardy ist tot
Königin Camilla
People news
Queen Camilla ist neidisch auf Schirmherr Charles
Alles steht Kopf 2 | Filmkritik: Die Pubertät ist die Hölle – das musst Du sehen
Tv & kino
Alles steht Kopf 2 | Filmkritik: Die Pubertät ist die Hölle – das musst Du sehen
OpenAI
Internet news & surftipps
Musk lässt Klage gegen OpenAI fallen
Apple
Internet news & surftipps
Apple: Ältere iPhones zu langsam für neue KI-Funktionen
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Vorschlag zu Minderungsrecht bei schlechtem Handynetz
Aleksandar Pavlovic
Fußball news
Pechvogel Pavlovic «sehr traurig» - Can bekommt EM-Chance
Eine Gruppe stößt bei einer Feier an
Job & geld
Kein Unfallversicherungsschutz bei Sturz nach Betriebsfeier