Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

HSV und St. Pauli gemeinsam bei Demo gegen Rechtsextremismus

Sportlich sind der HSV und St. Pauli große Rivalen. Wenn es um den Kampf gegen Rechtsextremismus geht, stehen sie Seite an Seite. So auch bei einer Demonstration in Hamburg.
Hamburger SV - FC St. Pauli
St. Paulis Präsident Oke Göttlich lächelt vor dem Spiel. © Christian Charisius/dpa

Die Fußball-Stadtrivalen Hamburger SV und der FC St. Pauli werden gemeinsam bei einer Demonstration gegen Rechtsextremismus in Hamburg auftreten. St. Paulis Präsident Oke Göttlich und HSV-Prokuristin Marieke Patyna wollen während der Anfangskundgebung am Freitag ab 16.00 Uhr auf der Ludwig-Erhard-Straße eine gemeinsame Rede halten. Das teilte der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am Donnerstag mit. Unter anderem Fridays for Future Hamburg, der DGB und die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland hatten zu der Demo aufgerufen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Die neuen Frankfurter
Tv & kino
Edin Hasanović hat seine neue «Tatort»-Rolle mitgestaltet
Schauspielerin Muriel Baumeister
Tv & kino
TV-Star Muriel Baumeister spielt Chefärztin mit kühlem Herz
Jenna Ortega
People news
Jenna Ortega fühlte sich nach «Wednesday»-Erfolg einsam
Verkaufsstart der Computerbrille Vision Pro in Deutschland
Internet news & surftipps
Apple Vision Pro geht in Deutschland in den Handel
Gema - Musikverwertungsgesellschaft
Internet news & surftipps
Gema-Chef: KI-Firmen für Musiknutzung zur Kasse bitten
Innenministerin Faeser zu 5G
Internet news & surftipps
Der komplizierte Verzicht auf chinesische Technik im 5G-Netz
UCI WorldTour - Tour de France
Sport news
Nach Sturz: Red Bull-Kapitän Roglic steigt bei Tour aus
Der Traumstrand Maya Bay
Reise
Deutsche können bald 60 Tage ohne Visum in Thailand bleiben