Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hamburger Hafen: Zoll findet halbe Tonne Kokain

In einem Container findet der Hamburger Zoll 520 Päckchen Kokain zwischen Bananen versteckt. Adressiert war die Ladung an eine Frankfurter Firma.
Zoll-Abzeichen
Das Zoll Abzeichen auf der Uniform eines Beamten. © Sina Schuldt/dpa/Symbolbild

Mehr als eine halbe Tonne Kokain haben Beamte des Zolls am Hamburger Hafen beschlagnahmt. Zudem wurden vier Tatverdächtige festgenommen, wie das Zollfahndungsamt Frankfurt am Main am Donnerstag mitteilte. Sie sollen daran beteiligt gewesen sein, das Rauschgift zwischen Bananen versteckt von Ecuador nach Deutschland geschmuggelt zu haben.

An dem Einsatz waren Kräfte des Zollfahndungsamtes Frankfurt am Main sowie des Frankfurter Polizeipräsidiums, des Zollfahndungsamtes Hamburg und der Staatsanwaltschaft Köln im Rahmen der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe Rauschgift (GER) beteiligt. Bereits am 4. Januar kontrollierte das Hauptzollamt Hamburg den Angaben zufolge den mit Bananen beladenen Container im Hamburger Hafen. In den Kisten seien dabei 520 versteckte Kokain-Blöcke gefunden worden.

Im Anschluss habe die GER Frankfurt am Main laut Mitteilung die weiteren Ermittlungen übernommen, weil die Bananen-Sendung an ein in Frankfurt ansässiges Unternehmen adressiert gewesen sei. Als Tatverdächtige seien vier Männer im Alter zwischen 36 und 57 Jahren aus Köln, Leverkusen, Wuppertal und Hamburg ermittelt und am 11. Januar in Hamburg festgenommen worden. Ihnen werde die unerlaubte Einfuhr von und das illegale Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge vorgeworfen. Gegen sie sei am Tag darauf Haftbefehl erlassen worden.

Zudem stellten Beamtinnen und Beamte bei Hausdurchsuchungen unter anderem in Hamburg, Leverkusen, Wuppertal und Dortmund insgesamt mehr als 30.000 Euro Bargeld sowie elektronische Speichermedien sicher, wie das Hauptzollamt Frankfurt am Main mitteilte. Die Veröffentlichung sei aus ermittlungstaktischen Gründen erst zum jetzigen Zeitpunkt geschehen. Weitere Angaben wollten die Ermittler zunächst nicht machen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prozess gegen Jerome Boateng
People news
Milderes Urteil für Jérôme Boateng
Autor Oswald Egger wird mit Büchner-Preis 2024 ausgezeichnet
Kultur
Büchner-Preis für Autor Egger - «Nachricht als Glücksgefühl»
Taylor Swift's Eras Tour - London
Kultur
Londoner Museum engagiert Superfans von Taylor Swift
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Vor den Olympischen Spiele in Paris
Sport news
Pariser Gastronomen beklagen Verluste wegen Olympia
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte