Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Polizei schnappt Drogenschmuggler in Kolumbien

Ein 44 Jahre alter mutmaßlicher Drogenschmuggler ist der Polizei in Kolumbien im Zusammenhang mit einem Rekordfund von 16 Tonnen Kokain im Hamburger Hafen ins Netz gegangen. Deutsche Zielfahnder hätten den Mann in dem südamerikanischen Land identifiziert, Beamte von Interpol hätten ihn dann festgenommen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Hannover am Dienstag. Der Mann soll als Lastwagenfahrer für die Gruppierung fungiert und die Drogen transportiert haben. Der 44-Jährige sei in Frankfurt einem Haftrichter vorgeführt worden, er werde in Kürze nach Hannover verlegt und auch dort angeklagt. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung berichtet.
Sichergestelltes Kokain
Ein Zollbeamter präsentiert Kokain, das auf einem Tisch in einem Zollfahndungsamt liegt. © Bodo Marks/dpa/Symbolbild

Im Februar 2021 hatten Ermittler im Hamburger Hafen 16 Tonnen Kokain gesichert. Der Marktwert des Rekordfunds betrug damals rund 448 Millionen Euro. Das Rauschgift war in Kanistern versteckt, die angeblich Spachtelmasse enthielten. Der Schlag gelang vor allem, weil die vermeintlich verschlüsselte Kommunikation der Bande geknackt wurde. Nach dem Rekordfund gab es Durchsuchungen in mehreren Ländern, zahlreiche Beweismittel wurden sichergestellt und Vermögenswerte in Millionenhöhe beschlagnahmt.

Der Sprecher der Anklagebehörde sagte, der 44-Jährige habe damals in Hamburg auf die Container gewartet, um sie nach Niedersachsen weiterzutransportieren. Allerdings hatte der Zoll die Container bereits beschlagnahmt. Dem Deutsch-Iraner werde bandenmäßiger Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge vorgeworfen. Laut «Bild» sagte der Anwalt des 44-Jährigen: «Mein Mandant bestreitet den Vorwurf.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prozess gegen Jerome Boateng
People news
Milderes Urteil für Jérôme Boateng
Autor Oswald Egger wird mit Büchner-Preis 2024 ausgezeichnet
Kultur
Büchner-Preis für Autor Egger - «Nachricht als Glücksgefühl»
Taylor Swift's Eras Tour - London
Kultur
Londoner Museum engagiert Superfans von Taylor Swift
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Handball: Deutschland - Ungarn
Sport news
Olympia kann kommen: Handballer feiern Testsieg gegen Ungarn
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte