Tom Clancy’s Jack Ryan Staffel 3: Das wissen wir zu Start, Cast & mehr

Jack Ryan kämpft auch in Zukunft gegen Terroristen: Die Actionserie rund um den CIA-Agenten geht demnächst in eine neue Runde. Wir verraten Dir alles, was Du zu Staffel 3 von „Tom Clancy’s Jack Ryan” auf Amazon Prime Video wissen musst.
Tom Clancy’s Jack Ryan Staffel 3: Das wissen wir zu Start, Cast & mehr © picture alliance / Everett Collection

Jack Ryan Staffel 3: Der Starttermin

Eigentlich sollte Jack Ryan Staffel 3 bereits Ende 2020 bei Amazon Prime laufen. Doch daraus wurde aus verschiedenen Gründen nichts. Einen neuen Termin hat Amazon lange nicht bekannt gegeben. Doch bald hat das Warten ein Ende: Am 21. Dezember 2022 erscheint die gesamte dritte Staffel als Stream, wie Amazon am 28. September enthüllte. Auch die dritte Staffel hat wie die Staffeln 1 und 2 wieder acht Folgen.

Wie geht es in der Serie weiter?

In Season 1 war Jack im Nahen Osten unterwegs. Dort jagte er den Terroristen Mousa Bin Suleiman, der unter anderem einen schrecklichen Giftgasanschlag auf eine Kirche verübt hatte.

Staffel 2 führte den Agenten nach Südamerika: Er ermittelte in Venezuela, wo ein korrupter Präsident in noch ganz andere Aktivitäten verstrickt war.

Wir können wohl davon ausgehen, dass die dritte Staffel von Jack Ryan an einem neuen Ort spielen wird, wahrscheinlich sogar an mehreren. So war es in den beiden ersten Seasons schließlich auch. Staffel 2 wurde beispielsweise in fünf Städten auf drei Kontinenten gedreht.

Jack Ryan: In diesen Filmen siehst Du Clancys Helden in Aktion

Stoff für die Handlung von Staffel 3 gibt es genug: Den Charakter Jack Ryan hat Autor Tom Clancy erfunden. Zuerst tauchte er 1984 im Roman „Jagd auf Roter Oktober” auf. Seitdem sind weit über 20 Romane erschienen – nicht alle stammen aber aus der Feder von Tom Clancy. Staffel 3 der Jack-Ryan-Serie dürfte nun eine eigene Geschichte erzählen und nicht direkt auf den Büchern basieren.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Jack Ryan: Worum dreht sich der Plot von Staffel 3?

In Staffel 3 befindet sich Jack Ryan auf der Flucht und in einem Wettlauf mit der Zeit. Er wird in eine große Verschwörung verwickelt und gerät fälschlicherweise unter Verdacht.

Jack wird schon bald sowohl von der CIA als auch von einer internationalen Bande gejagt. Er taucht unter und schlägt sich kreuz und quer durch Europa. Und so ganz nebenbei muss er einen gewaltigen globalen Konflikt verhindern, vermutlich mithilfe seines Freundes James Greer.

Viele Fans hoffen, dass auch die Figur der Dr. Cathy Mueller zurückkehrt. Sie bändelte in Staffel 1 mit Jack Ryan an, tauchte aber in Staffel 2 nicht mehr auf – wurde sogar nicht einmal mehr erwähnt. In den Büchern spielt Cathy hingegen eine wichtige Rolle, sie heiratet Jack sogar.

Dass die Figur in Staffel 3 ein Comeback feiert, ist aber unwahrscheinlich. Das US-Magazin Deadline vermeldete, dass Cathy erst wieder in Staffel 4 ins Geschehen und das Privatleben von Jack Ryan eingreift.

Abbie Cornish als Dr. Cathy Mueller in Staffel 1 von Jack Ryan

Wird es ein Wiedersehen mit Dr. Cathy Mueller geben? — Bild: picture alliance / Everett Collection | Philippe Bosse

Staffel 3 der Actionserie: Wer sind die Jack-Ryan-Schauspieler:innen?

Jack Ryan ohne John Krasinski? Das ist kaum denkbar. Klar, dass der Hauptdarsteller auch in Staffel 3 wieder dabei ist. Wer in den neuen Folgen zu sehen sein wird, erfährst Du hier:

John Krasinski als Jack Ryan

John Burke Krasinski ist nicht nur Schauspieler, sondern auch Produzent, Drehbuchautor und Regisseur. Er kam 1979 in den USA zur Welt und hat drei ältere Brüder. Schon in der Schule trat er in Theaterstücken auf. Später studierte Krasinski englische Literatur und nahm Schauspielunterricht fürs Theater.

Ab 2002 trat er in Filmen auf, zunächst in Nebenrollen oder in Kurzfilmen. Bekannter wurde er mit der Serie „Das Büro”: Krasinski spielte von 2005 bis 2013 Jim Halpert und produzierte die Serie außerdem mit. Seit 2018 schlüpft er in die Rolle von Jack Ryan.

Eine Hauptrolle hatte er darüber hinaus 2018 im Horrorthriller „A Quiet Place”. Zugleich schrieb er das Drehbuch für den Streifen und führte Regie. Neben Krasinski ist in dem dystopischen Film auch Emily Blunt („Victoria, die junge Königin”) zu sehen – im echten Leben die Ehefrau des Schauspielers.

Wendell Pierce als James Greer

James Greer hatte in Staffel 2 von Jack Ryan mit Herzproblemen zu kämpfen. Dass der Charakter weiter eine Rolle spielt, deutet die bereits erwähnte herausgeschnittene Szene aus Season 2 an.

Der 1963 geborene US-Schauspieler Wendall Pierce war bereits in mehr als 70 Filmen und Serien zu sehen. Seine erste Rolle hatte er 1989 in „Die Verdammten des Krieges”. Bekannt wurde er in den HBO-Serien „The Wire” und „Treme”. Außerdem hatte er Rollen in den Filmen „Selma”, „Malcolm X” und „Ray”. Darüber hinaus moderierte Pierce eine Radiosendung und nahm Songs mit verschiedenen Jazz-Künstlern auf.

Wendell Pierce als James Greer in Staffel 2 von Jack Ryan

Greer und Jack Ryan arbeiten in Staffel 3 erneut zusammen. — Bild: picture alliance / Everett Collection | ©Amazon/Courtesy Everett Collection

Michael Kelly als Mike November

Michael Kelly hatte seine ersten Einsatz als CIA-Mann Mike November in Season 2 – und agiert auch in der dritten Staffel neben Jack Ryan. Der US-Schauspieler hatte seine bislang bekannteste Rolle als Stabschef in der Netflix-Serie „House of Cards”. Außerdem war er in etlichen weiteren TV-Projekten zu sehen, etwa in „Person of Interest” und „Taboo”.

Michael Peña als Domingo Chavez

Peña stößt erst am Ende der dritten Staffel dazu: Er spielt Domingo „Ding” Chavez, eine Hauptfigur im sogenannten Ryanverse des Tom Clancy. In der angekündigten vierten Staffel wird „Ding” dann offenbar zu einer der Hauptfiguren befördert.

Michael Peña ist seit den 90er-Jahren im Film- und TV-Geschäft. Der US-Schauspieler profilierte sich als Polizist in der Krimiserie „The Shield”, hatte seinen Durchbruch im Kino (ebenfalls als Cop) in „World Trade Center” und war zuletzt im Katastrophenfilm „Moonfall” zu sehen.

Betty Gabriel als Elizabeth Wright

Betty Gabriel ersetzt Marianne Jean-Baptiste, die in Staffel 3 von Jack Ryan der „Chief of Station” werden sollte. Erste Szenen mit Jean-Baptiste wurden gedreht, ehe sie wegen künstlerischer Differenzen aus der Serie ausstieg. Betty Gabriel übernahm und spielt nun die Elizabeth Wright.

Die US-amerikanische Schauspielerin hatte ihre erste größere Rolle in dem dystopischen Thriller „The Purge: Election Year” (2016) und spielte seither in mehreren Filmen und Serien. Unter anderem war Gabriel in „Westworld” und in der Netflix-Serie „Clickbait” zu sehen.

Weitere Schauspieler:innen in Staffel 3

Neu an Bord sind neben Betty Gabriel auch noch James Cosmo („Game of Thrones”), Peter Guinness („Zack Snyder’s Justice League”), Nina Hoss („Homeland”) und Alexej Mavelov („Before We Die”).

Jack Ryan: Wie läuft die Produktion von Staffel 3?

Dass Jack Ryan eine dritte Staffel bekommt, war schon seit 2019 klar: Noch vor dem Start von Season 2 wurde sie in Auftrag gegeben. Allerdings mussten die Macher seitdem einige Hürden überwinden. Durch die Corona-Pandemie verzögerte sich die Produktion.

Aber das war noch nicht alles: Der Showrunner der ersten beiden Staffeln, Carlton Cuse, sprang 2019 ab. David Scarpa sollte übernehmen, wollte aber nicht. Also kam Paul Scheuring – aber nur für drei Monate. Schließlich war Vaun Wilmott verantwortlich, der unter anderem als Autor und Produzent bei „Star Trek: Discovery” mitwirkte.

Die Dreharbeiten für die acht Folgen von Staffel 3 wurden im Oktober 2021 abgeschlossen, wie Amazon via Twitter verkündete.

So geht es mit Jack Ryan weiter

Es soll eine vierte Staffel von Jack Ryan geben, das steht seit Oktober 2021 fest. Wichtige neue Mitglieder der Besetzung verkündete Amazon bereits kurz darauf, mittlerweile läuft die Produktion auf Hochtouren. Einen Starttermin für Staffel 4 gibt es noch nicht, aber wahrscheinlich erscheint sie 2023.

Eine gute und eine schlechte Nachricht für Jack-Ryan-Fans: Die vierte Staffel wird definitiv die Letzte sein. Aber: Es wird ein Spin-off der Serie geben. Der Ableger hat noch keinen Namen. Fest steht aber bereits, dass die Figur des Domingo Chavez im Mittelpunkt stehen soll – wieder gespielt von Michael Peña.

Worauf bist Du in Staffel 3 von Jack Ryan am meisten gespannt? Schreib es in die Kommentare!

Dieser Artikel Tom Clancy’s Jack Ryan Staffel 3: Das wissen wir zu Start, Cast & mehr kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Flick wechselt zweimal: Goretzka und Kehrer rein
People news
Leute: UK-Popstar Dua Lipa bekommt albanische Staatsbürgerschaft
People news
Britische Royals : Queen Camilla will ohne Hofdamen auskommen
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara gestorben
Auto news
Führerscheinprüfung in Fremdsprachen : Hocharabisch am stärksten gefragt
Das beste netz deutschlands
Featured: #YoungMakesGreen: So hilft Vodafone Schüler:innen digitale Lösungen gegen den Klimawandel zu entwickeln
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Featured: 24, Homeland, Jack Ryan: Das sind die besten Agent:innen-Serien für spannende Abende
Tv & kino
Featured: Taboo Staffel 2: Wann kommt endlich die Fortsetzung mit Tom Hardy?
Tv & kino
Featured: Das Rad der Zeit: Staffel 3 bestätigt – alle Infos
Tv & kino
Featured: Bosch: Legacy Staffel 2: So geht es bei Amazon Freevee weiter
Tv & kino
Featured: The Terminal List bei Amazon Prime: Alle Infos zur knallharten Action-Serie mit Chris Pratt
Tv & kino
Featured: The Rising of the Shield Hero Staffel 3: Das wissen wir zur Fortsetzung des Animes
Tv & kino
Featured: The Gray Man mit Ryan Gosling: Alles über den megateuren Netflix-Film
Tv & kino
Featured: New Amsterdam Staffel 5: Wann startet das Serienfinale in Deutschland?