Mayans MC: Wie geht es mit dem Club in Staffel 4 weiter?

01.07.2022

Mayans MC: Wie geht es mit dem Club in Staffel 4 weiter? © YouTube/FX Networks

Die ersten drei Staffeln von „Mayans MC” stehen unter anderem bei Disney+ zum Streamen bereit. Aber wann und wo geht es mit Staffel 4 weiter? Wir haben alle Infos zur Fortsetzung des Ablegers von „Sons of Anarchy” (SoA) – einschließlich Starttermin in Deutschland, Besetzung und Trailer.

Bereits im Mai 2021 hat der US-Sender FX die Verlängerung der Biker-Serie bekanntgegeben. Kein Wunder, schließlich erfreut sich das SoA-Spin-Off sehr großer Beliebtheit bei den Fans.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Mayans MC (@mayansfx)

Release: Wann startet Staffel 4 von Mayans MC?

Endlich gibt es auch für Deutschland einen Starttermin: Ab dem 9. August zeigt Sky Atlantic die vierte Staffel in Doppelfolgen. Jeden Dienstag erwarten Dich dann zwei neue Episoden der Staffel, die insgesamt zehn Episoden umfasst.

Damit hat sich die Vermutung (noch) nicht bestätigt, dass die Biker ihre neue Heimat bei Disney+ finden. In den USA lief Staffel 4 bereits zwischen April und Juni 2022 bei Hulu.

Was verraten uns die ersten Trailer über die neue Staffel?

Inzwischen hat FX den ersten offiziellen Trailer veröffentlicht, der einen Ausblick auf die Dramatik in den neuen Folgen liefert. Fliegende Molotowcocktails zeigen unter anderem, wie ernst es in Staffel 4 um das Santo-Padre-Chapter steht. Der Trailer verrät uns auch, dass es in Staffel 4 offenbar zu einem großen Konflikt zwischen den Mayans und den Sons of Anarchy kommt.

Ganz am Ende des Trailers gibt es außerdem eine überraschende Szene, die einen Streit zwischen Bishop und EZ andeutet. Denn EZ schlägt seinem Präsidenten offenbar ins Gesicht. Ob Bishop diese Respektlosigkeit einfach so hinnehmen wird?

Ende März 2022 hat FX bereits einen Teaser-Trailer zu Staffel veröffentlicht, der es in Sachen Gewalt und Dramatik in sich hat. Sons und Mayans stürmen im strömenden Regen aufeinander zu, auf Seiten der Mayans sind unter anderem EZ, Angel, Creeper, Hank und Gilly zu sehen. Wer bei den Sons mitmischt, ist im Trailer nicht genau zu erkennen.

Parallel gibt es eine Einstellung, in der EZ auf einer blutroten Straße mit seinem Bike fährt – ihm im Weg steht offenbar Angel. Kurzzeitig verwandelt sich das Gesicht von EZ dann in einen Totenkopf. Ein Hinweis auf Ärger zwischen den beiden Brüdern? Am Ende zerschellt EZs Motorrad an einem Hindernis, was wohl seinen selbstzerstörerischen Kurs in den neuen Folgen verdeutlichen soll.

Die Story: Was passiert in Staffel 4 mit dem Santo-Padre-Chapter?

Vorsicht: Spoiler zu Staffel 3 von Mayans MC!

In Staffel 3 verscherzt es sich das Santo-Padre-Chapter restlos mit dem Club. Seinen Höhepunkt findet Bishops Krieg gegen die anderen Kings in dem versuchten Mord an Canche, der allerdings scheitert. Die dritte Staffel endet daher mit einem Cliffhanger: Die übrigen Chapter stehen vor den Toren des Hauptquartiers von Santo Padre und bombardieren EZ und die anderen Biker mit Molotowcocktails.

Wie will Santo Padre da wieder rauskommen? Dass Präsident Bishop immer wieder ein Ass aus dem Ärmel zaubern kann, hat er oft genug bewiesen. Alternativ ist nun dringend eine von EZs Blitzideen nötig, um weiteres Blutvergießen zu verhindern.

Nachdem Gaby auf Felipes Empfehlung hin ohne ihn die Stadt verlassen hat, sieht es für EZs Zukunft alles andere als rosig aus. Denn für ihn scheint jede Chance auf ein Leben abseits der Gewalt unerreichbar geworden zu sein. Laut Showrunner Elgin James wird Staffel 4 von Mayans MC das bisher düsterste Kapitel für EZ, der im Laufe der Staffeln immer weiter in den Sog des Clubs gezogen wurde.

Ob ihn ein Ende wie Jax Teller erwartet, der dem Strudel aus Gewalt, Vergeltung und Betrug in Sons of Anarchy nicht mehr entkommen konnte?

So geht es weiter mit Coco

Ein Fragezeichen steht außerdem hinter Cocos Zukunft im Club, denn er wurde aufgrund seiner ständigen Abwesenheiten rausgeworfen. Im Staffelfinale rettet Gilly ihn vor dem sicheren Tod durch Isaac – und der drogensüchtige Coco erschießt seinen Angreifer schließlich selbst. Wir sind gespannt, ob Coco den Entzug schafft und möglicherweise doch noch eine Chance von Bishop bekommt.

Wir erinnern uns: In Staffel 2 hatte Coco bei einem Angriff auf das Chapter schwere Brandverletzungen erlitten und beinahe sein Augenlicht verloren. Die Schmerzen führten zu seiner Abhängigkeit von Schmerzmitteln und schließlich Heroin.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Mayans MC (@mayansfx)

So geht es in Staffel 4 für Emily, Miguel und Adelita weiter

Äußerst beruhigend für die Zuschauer:innen: Weder Alvarez noch Nestor haben EZ auf Miguels Befehl hin getötet, der Rache für den Mord an seiner Mutter nehmen will. Alvarez’ Loyalität scheint also doch mehr beim Club als beim Kartellboss zu liegen.

Miguel hat nun ganz andere Probleme, denn die US-Behörden sind ihm mit einem Haftbefehl auf den Fersen. Zuvor hatte er die bewusstlose Emily beinahe in der Badewanne ertränkt. Dass sie ihrem gewaltbereiten Ehemann nur knapp entkommen ist, ahnt Emily zumindest unterbewusst und bringt sich im Staffelfinale bei ihrer Schwester in Sicherheit.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Mayans MC (@mayansfx)

Adelita hat in der dritten Staffel von Potter erfahren, dass ihr totgeglaubter Sohn offenbar doch nicht in der Obhut der Behörden gestorben ist. Aber wo hält sich das Baby dann auf? Und wie sind Potters Pläne hinsichtlich Adelita? Diese Fragen wird Staffel 4 sicher beantworten – und, typisch für die Serie, neue aufwerfen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Mayans MC (@mayansfx)

Die Hauptbesetzung von Mayans MC in Staffel 4

In Staffel 4 können wir mit der Rückkehr des uns bekannten Casts rechnen, allen voran:

J.D. Pardo als EZ Reyes

Pardo war vor seiner Besetzung für die Hauptrolle in Mayans vor allem in TV-Gastauftritten zu sehen, darunter „Veronica Mars” oder „O.C., California”. Im zweiten Teil von „Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht” übernimmt er die Rolle des Nahuel.

Clayton Cardenas als Angel

Auch EZs Bruder Angel, gespielt von Clayton Cardenas, kommt in Staffel 4 erneut eine tragende Rolle zu. Der US-Schauspieler hat ebenfalls Kurzauftritte in anderen Serien absolviert, unter anderem in „Snowfall” oder „American Crime”.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Mayans MC (@mayansfx)

Edward James Olmos als Felipe Reyes

Einer der bekanntesten Darsteller in Mayans MC ist Edward James Olmos, der den Vater der Reyes-Brüder spielt. Seinen Durchbruch als Schauspieler feierte er in den 90er-Jahren mit der Serie „Miami Vice”. Science-Fiction-Fans kennen ihn als Gaff im 1982er Original von „Blade Runner”.

In der sechsten Staffel von „Dexter” war er als Professor James Gellar zu sehen und in Staffel 2 von „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.” als Robert Gonzales. Zudem gehörte er zur Hauptbesetzung der Sci-Fi-Serie „Battlestar Galactica”.

Wer ist noch in der vierten Staffel dabei?

Auch der weitere Cast aus den bisherigen drei Staffeln kommt in Season 4 größtenteils zurück:

• Michael Irby als Bishop

• Sarah Bolger als Emily

• Carla Baratta als Adelita

• Danny Pino als Miguel Galindo

• Emilio Rivera als Marcus Alvarez

• Richard Cabral als Coco

• Raoul Max Trujillo als Taza

• Gino Vento als Nestor

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Mayans MC (@mayansfx)

Vermutlich werden auch Ray McKinnon als Lincoln Potter und Sulem Calderon als Gaby in Staffel 4 zu sehen sein.

Wie viele Staffeln bekommt Mayans MC?

Die gute Nachricht für alle Fans des Motorcycle Clubs: Die Maschinen laufen wahrscheinlich noch eine ganze Weile heiß, berichtet Deadline. Laut Showrunner Elgin James könnte die Laufzeit der Mayans die der Sons of Anarchy einholen, wenn nicht sogar übertreffen: „Serien laufen für gewöhnlich nicht mehr sieben Staffeln, es könnte also eine Staffel mehr werden.”

Sons of Anarchy fand 2014 nach insgesamt sieben Staffeln und 92 Episoden ein Ende. Von Mayans MC wurden bislang 30 Folgen produziert.

Freust Du Dich schon auf Staffel 4 von Mayans MC? Und was könnte in den neuen Folgen passieren? Wir freuen uns auf Deine Meinung!

Dieser Artikel Mayans MC: Wie geht es mit dem Club in Staffel 4 weiter? kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Janine Ebert

Weitere News

Top News

Tv & kino

Medien: RBB-Affäre: Öffentlich-Rechtliche vor Aufräumprozess

Tv & kino

Medien: Staatsanwaltschaft ermittelt in RBB-Affäre um Schlesinger

1. bundesliga

Bundesliga: Noch ein RB-Transfer: Slowene Sesko soll kommen

Games news

Featured: Stray, Nine Noir Lives und Co.: 5 Spiele für Katzenliebhaber:innen zum Weltkatzentag

Familie

Eispreise versechsfacht: Bald keine Sangría mehr? Eiswürfel-Mangel in Spanien

Auto news

Das Land der Rover: Allrad: Falkländer schwärmen von ihren «Arbeitspferden»

Internet news & surftipps

Quartalsbericht: Softbank mit Riesenverlust durch Börsen-Talfahrt

Internet news & surftipps

Kriminalität: Faeser zu Cyberangriffen: Wir hatten bisher «viel Glück»

Empfehlungen der Redaktion

Tv & kino

Featured: Mayans M.C. Staffel 5: So geht der Bandenkrieg weiter

Tv & kino

Featured: The Marvelous Mrs. Maisel Staffel 4: So geht es mit der Erfolgsserie weiter

Tv & kino

Featured: Yellowstone mit Kevin Costner: Alle Infos zum Start von Staffel 4 in Deutschland

Tv & kino

Featured: Emily in Paris: Staffel 3 – was wissen wir bereits über die Fortsetzung?

Tv & kino

Featured: Süße Magnolien Staffel 2: So geht es mit Maddie, Dana & Helen weiter

Tv & kino

Featured: Grusel am Meer in der Doppelstaffel: Das ist American Horror Story Staffel 10

Tv & kino

Featured: New Amsterdam: Wann startet Staffel 3 bei Netflix?

Tv & kino

Featured: Chicago Fire Staffel 11: Wann und wie geht es im Firehouse 51 weiter?