Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

The Marvelous Mrs. Maisel Staffel 4: So geht es mit der Erfolgsserie weiter

The Marvelous Mrs. Maisel Staffel 4: So geht es mit der Erfolgsserie weiter
The Marvelous Mrs. Maisel Staffel 4: So geht es mit der Erfolgsserie weiter © picture alliance/Globe-ZUMA/Bruce Cotler

Staffel 4 von „The Marvelous Mrs. Maisel“ steht in den Startlöchern: Noch im Februar 2022 starten die neuen Folgen bei Amazon Prime. Vom Erscheinungsdatum bis hin zu Trailer und Besetzung: Bei uns erfährst Du alles Wichtige zur vierten Staffel der preisgekrönten Comedy.

The Marvelous Mrs. Maisel: Wann startet Staffel 4 bei Amazon Prime Video?

Fans von The Marvelous Mrs. Maisel liebäugeln bereits länger mit Staffel 4 und fragen sich: Wann startet die Mischung aus Comedy und Drama in die nächste Runde? Darauf haben wir nun eine Antwort: Die vierte Staffel erscheint an einem Stück am 18. Februar 2022. Wie immer, kannst Du die acht neuen Episoden bei Amazon Prime Video streamen, wo die Serie exklusiv läuft.

Amazon hatte die neue Staffel bereits Ende 2019 bestellt und auf einen Release im Winter 2020 gehofft. Doch die Coronapandemie verschob den Drehstart – und damit auch den Erscheinungstermin.

Einige Tage vor dem Start der vierten Staffel enthüllte Amazon einen englischen Trailer, der uns einen Einblick in die vierte Staffel von The Marvelous Mrs. Maisel gibt:

The Marvelous Mrs. Maisel: Die Besetzung der vierten Staffel

Diese Schauspieler:innen sind wieder dabei:

Darstellerin Rachel Brosnahan kehrt als titelgebende Hauptfigur zurück und spielt in Staffel 4 von The Marvelous Mrs. Maisel erneut Miriam „Midge” Maisel. An ihrer Seite sind wieder ihre Eltern Rose und Abe Weissman, gespielt von Marin Hinkle und Tony Shalhoub.

Dazu gesellt sich Emmy-Gewinnerin Alex Borstein als Midges Managerin Susie Myerson. Auch Midges Ex-Mann Joel (Michael Zegen) ist in der vierten Staffel wieder an Bord.

Das sind die Neuzugänge im Cast für Staffel 4

In Staffel 4 von The Marvelous Mrs. Maisel gibt es in der Besetzung aber auch mehrere Neuzugänge – darunter gleich zwei frühere „Gilmore Girls”-Gesichter: Milo Ventimiglia und Kelly Bishop. Damit wird The Marvelous Mrs. Maisel immer mehr zum „Klassentreffen”: Serienschöpferin Amy Sherman-Palladino erschuf und produzierte nämlich auch die Erfolgsserie Gilmore Girls.

Welche Rolle Ventimiglia und Bishop in Staffel 4 genau spielen, verrieten die Produzent:innen bisher nicht. Doch zumindest zum männlichen Neuzugang hat sich Drehbuchautor und Regisseur Daniel Palladino gegenüber TVLine geheimnisvoll geäußert: „Es ist eigentlich etwas ganz anderes, was wir mit ihm machen. Wir brauchten jemanden von seinem Kaliber und seiner Attraktivität.”

Wir könnten uns Ventimiglia sehr gut als Figur vorstellen, mit der Midge eine Affäre oder eine Liebesbeziehung eingeht. Doch Palladinos Äußerung, dass sie „etwas ganz anderes” mit ihm vorhätten, lässt uns daran zweifeln. Wir sind gespannt.

Neu im Cast von Staffel 4 sind zudem:

• Jason Ralph („The Magicians”)

• John Waters („Feud”)

• Jason Alexander („Seinfeld”)

• Kayli Carter („Mrs. America”)

• Reid Scott („New Girl”)

• Gideon Glick („Devious Maids”)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von The Marvelous Mrs. Maisel (@maiseltv)

Story und Trailer: Wie entwickelt sich die Karriere von Midge?

Die Handlung der vierten Staffel von The Marvelous Mrs. Maisel spielt in den 1960er-Jahren: Midge möchte ihre Karriere als Comedy-Act vorantreiben und nur noch als Headlinerin auftreten. Doch ihre Leidenschaft für die Bühne könnte die Beziehung zu ihrer Familie und ihren Freund:innen gefährden.

Fakt ist: Staffel 3 hinterlässt nach dem gängigen Cliffhanger-Prinzip einige offene Fragen. Das betrifft in erster Linie die Hauptfigur Midge, die nach ihrem Aufstieg als Stand-up-Komikerin auch die Schnelllebigkeit des Showbusiness kennenlernt.

Rückblick: Was ist in Staffel 3 passiert?

Im Mittelpunkt von Staffel 3 steht die Tour mit dem bekannten Sänger Shy Baldwin an. Doch trotz der aufstrebenden Karriere von Midge läuft nicht alles perfekt. Das zeigt zum Beispiel das Verhalten ihrer Managerin Susie Myerson, die alle Einnahmen einfach ausgibt. Die Beziehung von Midge und Susie könnte in Staffel 4 von The Marvelous Mrs. Maisel in den Mittelpunkt rücken.

Der große Knall am Ende der dritten Staffel ist der Tour-Rausschmiss, weil Midge fast die Geheimnisse von Shy verrät. Sie steht vor einem Scherbenhaufen. Staffel 4 könnte Midges Probleme nun entweder lösen oder weiter verschlimmern. Wir sind gespannt.

Lass uns gemeinsam spekulieren: Was erwartest Du von The Marvelous Mrs. Maisel in Staffel 4? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Dieser Artikel The Marvelous Mrs. Maisel Staffel 4: So geht es mit der Erfolgsserie weiter kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Das Große Festspielhaus in Salzburg
Kultur
Großes Festspielhaus in Salzburg bekommt digitalen Zwilling
Wolfgang Flatz und Johann König
Kultur
Künstler Wolfgang Flatz heilt eine Jugendsünde
Sharon und Ozzy Osbourne
People news
Ozzy und Sharon Osbourne: Wurden schon öfter bestohlen
Apple iOS 18
Das beste netz deutschlands
Testphase beginnt: Beta-Version von Apples iOS 18 ist da
Tech-Milliardär Elon Musk
Internet news & surftipps
Musk verlegt Sitz von X und SpaceX nach Texas
Verband: Immer mehr Spiele sollen die Demokratie stärken
Internet news & surftipps
Computerspiele sollen bei Stärkung der Demokratie helfen
Nikola Portner
Sport news
Nachspiel für Portner: Nada zieht wegen Freispruchs vor Cas
Ein Schild weist den Weg zum Krankenhaus
Gesundheit
Wann in die Notaufnahme - und wann nicht?