Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Eintracht-Frauen gewinnen beim FC Rosengard

Die Eintracht-Frauen holen die ersten drei Punkte auf dem erhofften Weg ins Viertelfinale der Königsklasse. Als nächster Gegner wartet der Titelverteidiger.
FC Rosengard - Eintracht Frankfurt
Sara Doorsoun (l) und die Eintracht-Frauen nehmen drei Punkte aus Schweden mit. © Johan Nilsson/TT News Agency via AP /dpa

Die Fußballerinnen von Eintracht Frankfurt sind mit einem Erfolgserlebnis in die Gruppenphase der Champions League gestartet. Das Team von Trainer Niko Arnautis setzte sich beim schwedischen Rekordmeister FC Rosengard mit 2:1 (1:0) durch.

Vor knapp 1000 Zuschauern auf dem Kunstrasen des Stadions Idrottsplats in Malmö trafen Kapitänin Tanja Pawollek (25. Minute) nach starker Vorarbeit von Nicole Anyomi und Barbara Dunst (84.) für den Bundesligisten.

Die Frankfurterinnen dominierten die Partie im ersten Durchgang und hätten zunächst durch Anyomi sowie durch Lara Prasnikar kurz vor der Pause und nach einer knappen Stunde die Führung ausbauen können. Hanna Andersson traf dann aber die Latte für Rosengard (78.), als die Gäste nachließen. Dunst beendete mit ihrem Treffer das Zittern, auch wenn Olivia Schough in der Nachspielzeit noch auf 1:2 verkürzte. Gut drei Jahre nach der Übernahme des früheren Europacup-Siegers 1. FFC Frankfurt war es die Premiere in der Gruppenphase für die Eintracht.

Am 22. November empfangen die Frankfurterinnen im Deutsche Bank Park Titelverteidiger FC Barcelona mit spanischen Weltmeisterinnen wie Alexia Putellas, Aitana Bonmati und Salma Paralluelo zum ersten Heimspiel. Dritter Gruppengegner ist Benfica Lissabon.

Die deutschen Meisterinnen des FC Bayern München treten an diesem Mittwoch (18.45 Uhr/DAZN und Youtube-Kanal von DAZN) gegen AS Rom an. Der diesjährige Königsklassen-Finalist VfL Wolfsburg war vor den Gruppenspielen an Paris FC gescheitert.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Jared Leto
Tv & kino
Jared Leto kündigt Sci-Fi-Film «Tron: Ares» für 2025 an
Dwayne «The Rock» Johnson
Tv & kino
Dwayne Johnson und Michael Keaton unter Oscar-Helfern
Paolo Taviani
Tv & kino
Regisseur Paolo Taviani mit 92 Jahren gestorben
OpenAI - ChatGPT
Internet news & surftipps
ChatGPT-Firma kooperiert mit Roboter-Entwickler
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
Handy ratgeber & tests
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
«Doom» Mähroboter Husqvarna
Das beste netz deutschlands
Konsole für einen Sommer: «Doom» auf dem Mähroboter spielen
Grand Prix von Bahrain
Formel 1
Warum das Rennen in Bahrain am Samstag gefahren wird
Von Caprihosen bis Shorts: So trägt man kurze Hosen heute
Mode & beauty
Von Caprihosen bis Shorts: So trägt man kurze Hosen heute