Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Geisterfahrer von A38 war mit falschen Kennzeichen unterwegs

Der 57-Jährige, der am vergangenen Freitag nach einer Flucht vor der Polizei als Geisterfahrer auf der A38 in Sachsen-Anhalt starb und zwei Frauen mit in den Tod riss, war mit einem nicht zugelassenen Auto unterwegs. Zudem hätten die befestigten Kennzeichen nicht zum Fahrzeug gehört, teilte eine Sprecherin der Polizeiinspektion Halle am Dienstag auf Nachfrage mit. Der Unfallverursacher komme aus dem nördlichen Saalekreis. «Warum die Nachfahrt am Freitagmorgen über eine lange Strecke erfolgte, wird polizeiintern nachbereitet.»
Blaulicht
Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Die Polizei hatte den 57-Jährigen im Bereich Staßfurt kontrollieren wollen, er fuhr durch mehrere Landkreise davon und prallte mit seinem Wagen auf der A38 zwischen Querfurt und Eisleben gegen das Auto, in dem zwei Frauen und ein weiterer Mann saßen. Die Frauen im Alter von 34 und 41 Jahren und der 57-Jährige starben, der 38-Jährige wurde schwer verletzt. Er ist weiter in einer Klinik in stationärer Behandlung, Lebensgefahr soll nicht bestehen, hieß es.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Bushido
People news
Abou-Chakers Bruder wirft Bushido «perversen Plan» vor
Völklinger Hütte
Kultur
«Man & Mining» im Weltkulturerbe Völklinger Hütte am Start
Gina Lollobrigida
People news
Lollobrigidas Uhr von Fidel Castro versteigert
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Das beste netz deutschlands
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Gutscheinkarten der Downloadplattform Steam
Das beste netz deutschlands
Valve: Steam-Konto vererben ist nicht vorgesehen
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Handy ratgeber & tests
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Hansi Flick
Fußball news
«Es ist unsere Zeit»: Flick soll Barça zu neuem Ruhm führen
Ein kleiner Gemüsegarten
Wohnen
Mischkultur: Wer passt zu wem ins Beet?