Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

79-Jährige im Landkreis Harz um 70.000 Euro betrogen

Eine 79 Jahre alte Frau ist in Quedlinburg Opfer von Betrügern geworden. Am Donnerstagnachmittag habe sie einen Anruf von einem bislang unbekannten Mann erhalten, der behauptete, bei einem Unfall ihrer Schwägerin sei ein Kind tödlich verletzt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Betrüger habe sich als Mitarbeiter einer Staatsanwaltschaft ausgegeben.
Blaulicht
Ein Streifenwagen der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz. © Jens Büttner/dpa/Symbolbild

Demnach behauptete er, die Schwägerin der Frau sei festgenommen worden. Für ihre Freilassung forderte der Unbekannte eine Kaution in Höhe von 40.000 Euro. Die 79-Jährige sei von dem Täter auch aufgefordert worden, den Anruf geheim zu halten. An einem vereinbarten Ort habe sie dann 70.000 Euro in einer Plastiktüte an einen unbekannten Mann übergeben. Die Polizei Harz bittet nun um Hinweise zu der Tat oder dem Täter.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sweet Home: Das Ende der Netflix-Serie erklärt
Tv & kino
Sweet Home: Das Ende der Netflix-Serie erklärt
Vor dem Konzert von Taylor Swift in Hamburg
Musik news
Taylor Swift rockt Hamburg
EA Sports FC 2025 Release-Date bekannt: Diese Features erwarten Dich im neuen Fußball-Game
Games news
EA Sports FC 2025 Release-Date bekannt: Diese Features erwarten Dich im neuen Fußball-Game
Google
Internet news & surftipps
Googles Werbeerlöse wachsen weiter
Mobilfunkantennen
Internet news & surftipps
5G-Netz: Telekom-Antennen erreichen 97 Prozent der Haushalte
Digitales Radio: Ende von UKW in Sicht
Handy ratgeber & tests
Digitales Radio: Ende von UKW in Sicht
Paris 2024 - Fahnenträger Deutschland
Sport news
«Ein Statement»: Schröder und Wagner tragen Fahne in Paris
Fans filmen ein Konzert der Sängerin Taylor Swift
Gesundheit
Warum wir uns nach Konzerten leer fühlen können