Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann sprüht in Leipzig Reizgas auf Polizisten

Ein 37-Jähriger soll in Leipzig Polizisten mit Reizgas besprüht haben. Drei Beamte wurden leicht verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Mann sei am Samstagnachmittag in einem Polizeirevier erschienen, habe Menschen im Warteraum angeschrien und im Gespräch mit einem Polizisten gegen eine Scheibe geschlagen. Als er des Reviers verwiesen wurde, beleidigte und bedrohte er den Angaben zufolge die Beamten und verließ das Gebäude.
Blaulicht
Der Hinweis «Gefahr» leuchtet auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei. © Jan Woitas/dpa/Symbolbild

Die Polizisten wollten den Mann stellen, als er sie mit Reizgas besprüht habe und geflüchtet sei. Beim zweiten Versuch ihn zu stellen, sprühte er laut Polizei erneut Reizgas. Der 37-Jährige wurde den Angaben zufolge in eine Klinik gebracht. Die Polizei ermittelt wegen eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte sowie Beleidigung.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Israelischer Pavillon
Kultur
Kunstbiennale in Venedig: Israelischer Pavillon öffnet nicht
The Good Doctor Staffel 7: Alle Infos zum Serienfinale
Tv & kino
The Good Doctor Staffel 7: Alle Infos zum Serienfinale
Anna Loos
Kultur
Viele bekannte Gesichter bei Bad Hersfelder Festspielen
Glasfaserkabel
Internet news & surftipps
Digital-Ranking: Hamburg vor Berlin und Bayern
Zwei Karten, ein Smartphone: Die besten Dual-SIM-Handys 2024
Handy ratgeber & tests
Zwei Karten, ein Smartphone: Die besten Dual-SIM-Handys 2024
Glasfaser-Kabel
Handy ratgeber & tests
L4S: Vodafone und Nokia reduzieren Datenverzögerung​
LeBron James und Kevin Durant
Sport news
US-Medien: James, Curry, Durant und Embiid im Olympia-Kader
Person an Fernbus-Kofferraum
Reise
Fernbusreisen: Was ist, wenn der Koffer verschwindet?