Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zeugen verfolgen betrunkenen Autofahrer bis Polizeieinsatz

Zeugen haben einen betrunkenen Autofahrer im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte über rund 30 Kilometer verfolgt und so der Polizei geholfen. Der Autofahrer zeigte am Samstagabend nach Zeugenaussagen auf der Bundesstraße von Neubrandenburg nach Waren Müritz ein auffälliges Fahrverhalten. Er sei in Schlangenlinien gefahren, habe wiederholt ohne erkennbaren Grund fast angehalten und sei dann mit überhöhter Geschwindigkeit weitergefahren, teilte die Polizei am Sonntag mit.
Polizei
Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Kurz vor der Ortschaft Möllenhagen kam der Wagen von der Fahrbahn ab und beschädigte ein Verkehrszeichen, dann fuhr der Fahrer weiter. Polizisten stellten den Mann wenig später. Ein Atemalkoholtest bei dem 40 Jahre alten Fahrer habe 2,27 Promille ergeben. Bei der Blutentnahme habe der Betrunkene Widerstand geleistet und sich leicht verletzt. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein.

Der 40-Jährige erhält jetzt Anzeigen nicht nur wegen Trunkenheit im Verkehr und Unfallflucht - Verfahren drohen auch wegen Widerstands, tätlichen Angriffs und Beleidigung. Die Polizei nahm ihn in Gewahrsam.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Regisseur Hark Bohm
Kultur
Romandebüt mit 84: Filmemacher Hark Bohm erzählt von «Amrum»
Tate Modern
Kultur
Von München nach London: Tate Modern zeigt Blauen Reiter
Emily Blunt
People news
Emily Blunt hält Liebe am Filmset für möglich
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Büroarbeiter bangen wegen KI kaum um ihre Jobs
Mark Zuckerberg
Internet news & surftipps
Zuckerberg will Meta zur Nummer eins bei KI machen
Tiktok
Internet news & surftipps
Wie geht es jetzt mit Tiktok weiter?
Ralf Rangnick
Fußball news
Bayern-Angebot für Rangnick: Steigt bald «weißer Rauch» auf?
Fruchtriegel
Familie
«Öko-Test»: Fruchtriegel für Kinder sind Zuckerbomben